04.02.2013
FLUG REVUE

Spezialpflegemittel für die Luftfahrt

100 Jahre Erfahrung in der Lederpflege bringen auch der Luftfahrt Gewinn. Die Berliner Spezialisten von Collonil Salzenbrodt präsentieren ihre Produkte in Halle 5 am Stand A9.

Ledersitze im Flugzeug sehen schick aus, wenn sie neu sind. Im Gebrauch allerdings könnte dieser Eindruck schnell nachlassen, wenn das Material nicht regelmäßig behandelt wird. Trockene Luft, Faltenwurf beim Sitzen oder Flecken von verschütteten Getränken sind nur drei Beispiele von äußeren Einflüssen. Dem vorzubeugen hat sich Collonil auf die Fahnen geschrieben und produziert Reinigungs- und Pflegemittel, allesamt wirkungsvoll und dank der "Unterbringung" in Spraydosen leicht anzuwenden.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer



FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt