20.02.2012
FLUG REVUE

Trent XWB führt an A380 ersten Flug durch

Das neue Rolls-Royce-Triebwerk für den Airbus A350 hat in Toulouse mit der Flugerprobung begonnen. Der erste Flug dauerte über fünf Stunden.

Trent XWB Erstflug an A380

Das Trent XWB flog am 18. Februar 2012 erstmals am A380 (Foto: Airbus).  

 

Als Testträger dient ein Airbus A380, bei dem eines der Trent 900 durch ein Trent XWB ersetzt wurde. Beim ersten Flug am Samstag erreichte die A380 eine Höhe von 43000 ft und eine Geschwindigkeit von Mach 0.9. Das Trent XWB arbeitete dabei laut Airbus einwandfrei und zeigte seinen niedrigen Verbrauch.

In den kommenden sieben Monaten sind etwa 175 Flugstunden eingeplant, um die Daten aus den seit Juni 2010 laufenden Bodentests zu verifizieren. Diese haben bereits 1500 Stunden erreicht, inklusive Dauerversuchen und Vereisungstests.

Rolls-Royce hat bereits Aufträge für über 1100 Trent XWB vorliegen, da es beim A350 und auch der geplanten A350-1000 exklusiv verwendet wird.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
Mehr Ferienflüge Germania baut Standort Bremen aus

19.01.2018 - Die deutsche Airline stockt zum Winter 2018/19 die Anzahl ihrer Flugzeuge am Flughafen Bremen auf. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

19.01.2018 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Angekündigter Großauftrag für bis zu 36 Vierstrahler Emirates rettet die A380

18.01.2018 - Mit einem angekündigten Auftrag für 20 Flugzeuge und Optionen für weitere 16 erteilte Emirates am Donnerstag den dringend benötigten Folgeauftrag für die A380. Damit dürfte deren Produktion gesichert … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

17.01.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

A320-Einheitsflotte Germania bereitet Abschied von Boeing 737 vor

16.01.2018 - Die deutsche Airline ersetzt ihre Boeing 737-700 durch Airbus-Zweistrahler. Schon in den kommenden Monaten sollen die ersten 737 ausgemustert werden. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?