Triebwerke

CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737
CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das ...

Nach Flugunfall mit Southwest-737
Nach Flugunfall mit Southwest-737 Auch jüngere CFM56-7B müssen untersucht werden

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat nach dem Triebwerksschaden bei Southwest vor etwa zwei Wochen eine weitere dringliche ...

Triebwerke   News · Berichte · Downloads

Next European Fighter Engine
Next European Fighter Engine MTU bereitet sich auf Militärauftrag vor

Auf der ILA brachte sich der Münchner Triebwerkshersteller MTU Aero Engines für die Entwicklung und Produktion des Antriebs für das künftige deutsch-französische Kampfflugzeug in ...

Zukunftstriebwerk
Zukunftstriebwerk Airbus und Rolls-Royce kooperieren bei UltraFan

Der europäische Flugzeugbauer und der britische Triebwerkshersteller wollen bei der Integration des neuen Triebwerks in ein Testflugzeug zusammenarbeiten.

ETOPS-Einschränkungen
ETOPS-Einschränkungen Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen.

Nach Triebwerksschaden bei Southwest
Nach Triebwerksschaden bei Southwest Rund 500 CFM56-7B müssen zur Inspektion

Die US-Luftfahrtbehörde FAA und die europäische Agentur für Flugsicherheit EASA haben nach dem tödlichen Flugunfall bei Southwest dringliche Lufttüchtigkeitsanweisungen herausgegeben.

ILA 2018
ILA 2018 MTU zeigt Ideen für neues Kampfjet-Triebwerk

MTU Aero Engines präsentiert auf der ILA Berlin zivile und militärische Antriebstechnologien sowie neue Instandhaltungsverfahren.

Rolls-Royce
Rolls-Royce Häufigere Inspektionen an Trent 1000 nötig

Wegen Qualitätsproblemen mit dem Verdichter des Dreamliner-Triebwerks muss der britische Triebwerkshersteller die Inspektionsfrequenz erhöhen.

Anerkennung der EASA-Zulassung ist erfolgt
Anerkennung der EASA-Zulassung ist erfolgt China gibt grünes Licht für A320neo mit LEAP-Triebwerken

Nach längerem Zögern hat China endlich die A320neo-Antriebsvariante mit dem LEAP von CFM anerkannt. Damit können die Auslieferungen in das Reich der Mitte beginnen.

Joint Venture von Lufthansa Technik und MTU
Joint Venture von Lufthansa Technik und MTU EME Aero plant Instandhaltungsshop in Jasionka

Das Gemeinschaftsunternehmen hat ein Grundstück im polnischen Aviation Valley nahe des Flughafens Rzeszów gekauft, Baubeginn für das Instandhaltungswerk ist im Mai.

Rolls-Royce
Rolls-Royce Vereisungstests mit Magerbrennkammer

Rolls-Royce hat im kanadischen Manitoba mit einem Demonstrator-Triebwerk Vereisungstests begonnen.

Am Hauptsitz in Derby
Am Hauptsitz in Derby Rolls-Royce baut größten Indoor-Teststand der Welt

Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat an seinem Hauptsitz in Derby mit den Bauarbeiten für seinen neuen Prüfstand begonnen.

UEC auf der ILA
UEC auf der ILA Hightech aus Russland

Die Vereinigte Triebwerksbaugesellschaft (UEC) aus Russland präsentiert sich erstmals auf der ILA - als Zulieferer.

Schubgiganten
Schubgiganten Top 10: Die stärksten Ziviltriebwerke

Im Vergleich zu den ersten Jettriebwerken für Verkehrsflugzeuge haben die heutigen großen Turbofans fast unglaubliche Dimensionen erreicht. So leistet der Spitzenreiter unserer ...

Neues Triebwerk für Boeing 777X
Neues Triebwerk für Boeing 777X GE9X hebt erstmals ab

Der Antrieb der künftigen Boeing 777X hat seinen Erstflug an der Boeing 747 von GE Aviation absolviert.

Rolls-Royce
Rolls-Royce Triebwerksprobleme überschatten gutes Jahresergebnis

Rolls-Royce hat das vergangene Jahr mit besseren Zahlen abgeschlossen als erwartet. Allerdings sorgen Qualitätsprobleme bei zwei Triebwerksprogrammen für hohe Kosten.

EU-Technologieprogramm ENOVAL
EU-Technologieprogramm ENOVAL Vielversprechende Verbesserungen für Getriebefan-Triebwerke

Nach vier Jahren Forschung befindet sich das ENOVAL-Technologieprogramm auf der Zielgeraden. Im Sommer sollen die fünf Subprojekte abgeschlossen sein.

Hochgeschwindigkeitsdemonstrator von Airbus Helicopters
Hochgeschwindigkeitsdemonstrator von Airbus Helicopters Aneto soll Racer antreiben

Airbus Helicopters hat sich für Aneto von Safran als Antrieb für den Hochgeschwindigkeitshelikopter Racer entschieden.

Französischer Luftfahrt- und Rüstungskonzern
Französischer Luftfahrt- und Rüstungskonzern Wachstum bei Safran

Der französische Safran-Konzern hat seinen Gewinn im vergangenen Geschäftsjahr fast verdoppelt.

Getriebfan von Pratt & Whitney
Getriebfan von Pratt & Whitney Überarbeitete Dichtung für A320neo-Triebwerk

Der US-Triebwerkshersteller Pratt & Whitney präsentiert eine Lösung für das jüngste Problem mit dem PW1100G-JM.

Deutscher Triebwerkshersteller
Deutscher Triebwerkshersteller MTU Aero Engines wächst weiter

Trotz der Probleme mit dem A320neo-Getriebefan hat der Triebwerkshersteller aus München auch 2017 Rekordzahlen erwirtschaftet. Einer der wesentlichen Umsatztreiber ist die ...

Treibstoff-Sparwunder
Treibstoff-Sparwunder Open Rotor

Er ist eine Kreuzung zwischen Turbofan und Turboprop und verspricht Treibstoffeinsparungen von 15 Prozent im Vergleich zu den modernsten Antrieben: der Open Rotor von Safran ...

FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt