13.04.2017
FLUG REVUE

Hilfsgetriebe für Rolls-Royce-TriebwerkeAero Gearbox International eröffnet Werk in Polen

Das Joint Venture von Rolls-Royce und Safran Transmission Systems hat den Betrieb am neuen Standort in Ropczyce im Südosten Polens aufgenommen. Dort sollen alle Hilfsgetriebe für künftige Ziviltriebwerke von Rolls-Royce produziert werden.

Rolls-Royce Trent XWB

Das Trent XWB von Rolls-Royce kommt im A350 XWB zum Einsatz. Foto und Copyright: Rolls-Royce  

 

Das neue Werk von Aero Gearbox International (AGI) im polnischen Ropczyce beschäftigt aktuell mehr als 50 Mitarbeiter und soll weiter bis auf 150 Angestellte wachsen. AGI ist für die Hilfsgetriebe für künftige Ziviltriebwerke von Rolls-Royce zuständig. 

Hilfsgetriebe machen die Energie eines Triebwerks für Systeme und Zubehör wie Treibstoff- und Hydraulikpumpen sowie Stromgeneratoren nutzbar. Im AGI-Werk wurde bereits mit der Produktion von Hilfsgetrieben für das Trent XWB (Airbus A350 XWB) begonnen. Künftig sollen auch die entsprechenden Komponenten für das Trent 7000 (A330neo) in Polen entstehen.

Gegründet wurde das Gemeinschaftsunternehmen von Rolls-Royce und Safran Transmission Systems im Jahr 2015.


Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Legendäre Talsperrenangriffe der RAF Oscar-Preisträger Peter Jackson dreht "Dambuster"-Film

29.11.2018 - Peter Jackson bestätigte gegenüber der britischen Presse, dass er einen neuen Kinofilm über den in Großbritannien noch heute legendären Talsperrenangriff drehe. … weiter

Nächste Antriebe sind noch immer nicht bestellt Emirates-Tauziehen um A380-Triebwerke

05.11.2018 - Seit ihrer, im Frühjahr unterzeichneten, jüngsten A380-Nachbestellung verhandelt die Fluggesellschaft Emirates Airline über deren Triebwerksauswahl. Noch immer ist dieser wichtige Untervertrag nicht … weiter

Rolls-Royce Mini-Roboter für die Triebwerkswartung

19.07.2018 - Von Fernreparaturen bis zu käferähnlichen Maschinen in der Brennkammer: Rolls-Royce stellte in Farnborough Ideen für die Instandhaltung der Zukunft vor. … weiter

Lego UltraFan von Rolls-Royce bald zum Nachbauen?

18.07.2018 - Das Zukunftstriebwerk von Rolls-Royce könnte es bald auch in die Kinderzimmer schaffen. Stein für Stein kann das Triebwerk dann mit Lego nachgebaut werden. … weiter

Forschungsprojekt ACCEL Rolls-Royce treibt elektrisches Fliegen voran

16.07.2018 - Der britische Triebwerkshersteller will gemeinsam mit Forschungspartnern ein elektrisches Antriebssystem im Flug erproben. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner