28.02.2018
FLUG REVUE

Hochgeschwindigkeitsdemonstrator von Airbus HelicoptersAneto soll Racer antreiben

Airbus Helicopters hat sich für Aneto von Safran als Antrieb für den Hochgeschwindigkeitshelikopter Racer entschieden.

Airbus Racer

Der Hochgeschwindigkeitsdemonstrator „Racer“. Foto und Copyright: PAD.  

 

Der Demonstrator Racer (Rapid and Cost-Efficient Rotorcraft) soll von zwei Aneto-1X-Triebwerken von Safran Helicopter Engines angetrieben werden. Das teilte der französische Hersteller am Dienstag im Rahmen der Heli-Expo in Las Vegas mit.

Airbus Helicopters hatte den Racer im Juni 2017 auf der Pariser Luftfahrtmesse in Le Bourget vorgestellt. Der Hubschrauber ist für eine Reisegeschwindigkeit von 400 km/h ausgelegt. Finanziell gefördert wird die Entwicklung durch das EU-Forschungsprogramm Clean Sky 2. Noch in Paris hatte Airbus Helicopters angekündigt, dass als Antrieb zwei RTM322 (unter anderem NH90) zum Einsatz kämen.

Aneto Safran Helicopter Engines 2017

Das Aneto ist das leistungsstärkste Triebwerk von Safran Helicopter Engines (Foto: Safran).  

 

Nun kommt stattdessen das Aneto-1X zum Zug. Nach dem Aneto-1K ist es das zweite Mitglied der im Oktober 2017 vorgestellten neuen Aneto-Triebwerksfamilie von Safran Helicopter Engines. Es soll in der Klasse von 2500 Wellen-PS angesiedelt sein und 25 Prozent mehr Leistung liefern als bestehende Antriebe desselben Volumens. Das soll vor allem für anspruchsvolle Missionen (beispielsweise Offshore-Transporte, Search and Rescue, Löschflüge, Militärtransporte) sowie unter "hohen und heißen" Bedingungen Vorteile bringen.

Im Racer soll erstmals der von Safran entwickelte "Power Pack Eco Mode" im Flug erprobt werden, eine Art Start-Stopp-Automatik. Im Reiseflug soll so ein Triebwerk im Leerlauf "pausiert" werden, was rund 15 Prozent Treibstoff einsparen und die Reichweite erhöhen soll. Mithilfe eines Elektromotor, der von Safran Electrical & Power entwickelt wurde, kann das Triebwerk schnell und automatisch auf volle Leistung hochgefahren werden.



Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters Acht weitere H225M für Indonesien

11.01.2019 - Die indonesischen Luftstreitkräfte erweitern ihr H225M-Flotte um acht Hubschrauber, die vor allem für militärische Such- und Rettungseinsätze gedacht sind. … weiter

Transporthubschrauber erhält neue Systeme RUAG modernisiert Schweizer Cougars

09.01.2019 - Nach den Super Puma wird die RUAG auch acht verbleibende AS532UL Cougar-Transporthelikopter der Schweizer Luftwaffe bis 2022 runderneuern. … weiter

Airbus Helicopters VSR700-Demonstrator fliegt unbemannt

21.12.2018 - Der VSR700-Demonstrator von Airbus Helicopters ist in Istres zum ersten vollständig unbemannten Flug gestartet. … weiter

Airbus Helicopters Erste kanadische H145 geht an die Royal Canadian Mounted Police

19.12.2018 - Airbus hat den ersten kanadischen H145 an die Royal Canadian Mounted Police (RCMP) ausgeliefert. … weiter

Airbus Helicopters Erste H160 aus Serienfertigung fliegt

18.12.2018 - Der erste Airbus Helicopters H160 aus der Serienfertigung hat seine Flugerprobung aufgenommen. Er wird 2020 an den Erstkunden Babcock ausgeliefert. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit