05.02.2014
FLUG REVUE

Fast 500 Triebwerke pro JahrCF34 von GE Aviation erreicht neuen Höchststand

In den letzten zwölf Monaten konnte GE Aviation Bestellungen für mehr als 470 CF34-Triebwerke verbuchen. Auch die Produktionszahlen steigen weiter.

ge-aviation-cf34-10.jpg

CF34-10 von GE Aviation. Foto und Copyright: GE Aviation  

 

Dank des steigenden Auftragsbestands erhöht GE Aviation weiter die Fertigungsraten des CF34-Triebwerks. Im vergangenen Jahr produzierte GE rund 330 Exemplare, in diesem Jahr sollen es fast 400 sein. Der Höchststand wird dann 2016 mit 475 Triebwerken erreicht. "Das CF34 bleibt eines der zuverlässigsten und haltbarsten Triebwerke für Regionalflugzeuge mit einer Einsatzzuverlässigkeitsrate von 99,95 Prozent", sagt Allen Paxson, General Manager Regional Engines and Services bei GE. Das Unternehmen hat bis dato mehr als 5900 CF34 ausgeliefert. Das Triebwerk befindet sich bei rund 200 Betreibern in mehr als 70 Ländern in Dienst. An den Regionaljetfamilien von Bombardier (CRJ) und Embraer (E-Jets) hat der Antrieb mehr als 100 Millionen Flugstunden und 80 Millionen Zyklen absolviert. Bei der nächsten Generation der E-Jets kam GE Aviation jedoch mit dem geplanten CF34-Nachfolger nicht zum Zug. Hier siegte Pratt & Whitney mit dem Getriebefan.



Weitere interessante Inhalte
Modernisierter Regionaljet Auslieferungstermin für erste E190-E2 steht fest

19.10.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer will die erste E190-E2 im Frühjahr 2018 an die norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe übergeben. … weiter

Embraer bereit für Südafrika E190 erhält südafrikanische CAA-Zulassung

12.06.2017 - Vergangene Woche erhielt die Embraer E190 die Zulassung der South Africa’s Civil Aviation Authority. Den Lieferungen des brasilianischen Flugzeugbauers an die Fluggesellschaft Airlink steht nun nichts … weiter

Technologietests mit Embraer E170 Boeing und Embraer schließen ecoDemonstrator-Programm ab

06.06.2017 - Mit einer Embraer E170 haben die beiden Flugzeughersteller seit Mitte 2016 verschiedene neue Technologien untersucht, die die Luftfahrt sauberer machen sollen. … weiter

Pratt & Whitney Getriebefans für E-Jet E2 und MRJ zugelassen

01.06.2017 - Die US-amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat die Getriebefan-Triebwerke PW1900G und PW1200G für die neuen Regionaljets von Embraer und Mitsubishi zertifiziert. … weiter

Spanische Regionalfluggesellschaft Binter Canarias erhält Bombardier CRJ1000

31.03.2017 - Die spanische Airline Binter hat am 30. März in Mirabel (Kanada) ihren ersten CRJ1000 entgegengenommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA