02.11.2017
FLUG REVUE

Bestseller-TriebwerkCFM56-Flotte übersteigt 500 Millionen Zyklen

Fast 900 Millionen Flugstunden haben CFM56 seit der Indienststellung der ersten Triebwerke im April 1982 absolviert. Und der Verkaufsschlager ist weiterhin gefragt.

CFM International, ein Gemeinschaftsunternehmen von Safran und GE Aviation, hat mit seinem bisherigen Flaggschiff-Triebwerk CFM56 die Marke von 500 Millionen Zyklen geknackt. Ein Zyklus umfasst das Anlassen des Triebwerks, Start und Landung sowie Ausschalten. Die CFM56-Flotte habe beinahe 900 Millionen Flugstunden absolviert, seit das erste Flugzeug, eine Douglas DC-8-71, im April 1982 in Dienst ging. Das teilte CFM am Dienstag mit.

Aktuell sind nach Angaben von CFM International mehr als 24.000 CFM56-Triebwerke im kommerziellen und militärischen Dienst. Insgesamt hat das französisch-amerikanische Joint Venture bislang mehr als 31.000 Triebwerke ausgeliefert. Das CFM56-5B, eine von zwei Triebwerksoptionen der A320ceo-Familie von Airbus, hat mehr als 100 Millionen Zyklen und 180 Millionen Flugstunden seit 1996 absolviert. Das CFM56-7B, das exklusiv die Boeing 737NG antreibt, liegt bei mehr als 170 Millionen Zyklen und 300 Millionen Flugstunden seit 1998.

"Auch wenn unsere Gründungsväter darauf vertrauten, dass das Programm ein Erfolg werden würde, glaube ich nicht, dass sie sich erträumt haben, was wir schließlich mit diesem Produkt erreichen", sagte Gaël Méheust, President und CEO von CFM International. Auch wenn das Nachfolgetriebwerk LEAP 2016 in Dienst ging, liegen für das CFM56 noch immer knapp 1900 Bestellungen vor. Bis 2045 will CFM noch Ersatzteile für seinen Bestseller produzieren.

Neben der A320-Familie und den verschiedenen Versionen der Boeing 737 (-300 bis -900) treiben CFM56 auch A340-200/-300 sowie den Militärtanker Boeing KC-135R an.



Weitere interessante Inhalte
Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Gewerkschaften rufen zu Arbeitskampf auf UPDATE: Ryanair-Streik am Mittwoch

11.09.2018 - Bei Ryanair wird für den morgigen Mittwoch in Deutschland ein eintägiger Streik angekündigt. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Eurowings SR Technics übernimmt Triebwerksinstandhaltung

21.08.2018 - Die Lufthansa-Niedrigpreistochter Eurowings lässt einen Teil ihrer CFM56-5B-Antriebe künftig von dem Schweizer Instandhaltungsdienstleister betreuen. … weiter

Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

20.08.2018 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N