24.08.2016
FLUG REVUE

15 bestellte Airbus A330China Eastern setzt auf Trent 700

China Eastern Airlines stattet 15 bestellte A330 mit Trent-700-Triebwerken des britischen Herstellers Rolls-Royce aus.

fr 09-2015 Trent Rolls-Royce Trent 700 (Rolls-Royce)

Das Trent 700 treibt den Airbus A330 an. Foto und Copyright: Rolls-Royce  

 

Der Triebwerks-Auftrag von China Eastern hat einen Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar (rund 1,3 Milliarden Euro). Darin enthalten ist sind auch Wartung- und Instandhaltungsdienste. Das teilte Rolls-Royce am Mittwoch mit.

China Eastern Airlines hat bereits 51 A330 mit Trent 700 in Dienst. Im August 2015 bestellte die chinesische Fluggesellschaft mit Sitz in Shanghai 15 weitere A330. Ebenfalls auf der Orderliste der Airline stehen 20 Airbus A350 XWB, die exklusiv von jeweils zwei Trent XWB von Rolls-Royce angetrieben werden.

Für die A330 gibt es drei Triebwerksoptionen: neben dem Trent 700 stehen auch das CF6 von GE Aviation und das PW4000 von Pratt & Whitney zur Auswahl. Nach Angaben von Rolls-Royce hat das Trent 700 bei den Bestellungen der vergangenen fünf Jahre einen Anteil von 70 Prozent. Insgesamt sind mehr als 1600 Trent 700 im Einsatz.



Weitere interessante Inhalte
Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

16.04.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Betten statt Frachtcontainern Airbus und Zodiac planen modulares Schlafabteil

10.04.2018 - Für die A330, aber auch für die A350, wollen Airbus und Zodiac ein neues modulares System anbieten, mit dem man kurzfristig Betten im Frachtraum der A330 installieren kann. … weiter

Besuchsmöglichkeiten und Events für Fans Flughafen Dresden mit großem Veranstaltungsprogramm

27.03.2018 - Der Flughafen Dresden startet mit einem großen Eventprogramm ins zweite Quartal. Das Angebot reicht vom Dixieland-Konzert bis zum kostenlosen Familientag mit Blick hinter die Kulissen. … weiter

Am Hauptsitz in Derby Rolls-Royce baut größten Indoor-Teststand der Welt

22.03.2018 - Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat an seinem Hauptsitz in Derby mit den Bauarbeiten für seinen neuen Prüfstand begonnen. … weiter

Neuer Spezialtransporter fliegt im Sommer Erste BelugaXL erhält die Triebwerke

22.03.2018 - In Toulouse hat die Triebwerksmontage an der ersten BelugaXL begonnen. Das erste Flugzeug übernimmt das Zulassungprogramm in der "Restricted"-Kategorie für die Kleinserie von nur fünf exotischen … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt