20.05.2016
FLUG REVUE

Antrieb der Bombardier CSeriesEASA-Zulassung für PW1500G

Pratt & Whitneys Getriebefan für die Bombardier CSeries hat einen guten Monat vor der ersten Auslieferung an Swiss die Zertifizierung der europäischen Luftsicherheitsbehörde EASA erhalten.

bombardier-cs100-swiss-toronto

Ende Juni liefert Bombardier die erste CS100 an Swiss. Foto und Copyright: Bombardier/Andy Cline  

 

Das PW1500G wurde von der EASA zugelassen, das teilte der US-amerikanische Triebwerkshersteller Pratt & Whitney am Donnerstag mit. Die ersten Getriebefans gehen an der Bombardier CS100 von Erstkunde Swiss Mitte Juli in den Liniendienst

Die Zertifizierung umfasse die Versionen PW1519G, PW1520G, PW1524G und PW1525G. Die Varianten des PW1500G leisten zwischen 85 und 104 Kilonewton Schub.


MTU PW1500G auf dem Prüfstand Foto MTU

Das PW1500G war auch bei MTU in München auf den Prüfstand. Foto und Copyright: MTU Aero Engines  

 

Das Triebwerk hatte bereits im Februar 2013 die Zulassung durch die kanadische Luftfahrtbehörde Transport Canada erhalten - als erstes der PurePower-Familie, zu der auch der A320neo-Antrieb PW1100G-JM und das kürzlich zertifizierte PW1400G-JM gehören.

Das PW1500G wird von Pratt & Whitney Canada in Mirabel, Quebec gefertigt. Das Triebwerksgehäuse kommt vom US-Unternehmen UTC Aerospace Systems, das wie Pratt & Whitney zum Technologiekonzern United Technologies Corporation gehört.



Weitere interessante Inhalte
Roll-Out aus dem Lackierhangar Airbus zeigt Deltas erste A220-100

17.09.2018 - Der erste Airbus A220-100 (früher Bombardier CS100) in der Lackierung der US-Fluggesellschaft Delta Air Lines wird im kanadischen Mirabel auf Flugtests vorbereitet. … weiter

Transatlantikflüge 2017 Top 10: Die treibstoffeffizientesten Airlines

12.09.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat untersucht, welche Fluggesellschaften am sparsamsten über den Atlantik fliegen. … weiter

Lufthansa Group Wachstum bei Lufthansa, Verluste bei Eurowings

31.07.2018 - Der Lufthansa-Konzern hat die Belastungen aus der airberlin-Integration und den steigenden Kerosinpreisen im ersten Halbjahr durch höhere Ticketpreise größtenteils aufgefangen. … weiter

MTU Aero Engines Zivile Instandhaltung sorgt für kräftiges Wachstum

26.07.2018 - Der Münchner Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat im ersten Halbjahr eine Umsatzplus von neun Prozent erzielt. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt