25.06.2015
FLUG REVUE

Upgrade für A380-TriebwerkEngine Alliance verbessert GP7200

Die Engine Alliance hat mehr als 50 Exemplare des verbesserten GP7200-Antriebs des Airbus A380 ausgeliefert und bietet nun einen Nachrüstsatz für bestehende Triebwerke an.

Engine Alliance GP7200 Schnittbild

Schnittbild des GP7200. Foto und Copyright: Engine Alliance  

 

Die Verbesserungen in der Hochdruckturbine sollen für eine verbesserte Haltbarkeit und längere Erhaltung der Leistungsfähigkeit ohne Einbußen sorgen. Laut Engine Alliance erhöht das Upgrade den Temperaturspielraum in der Abgastemperatur um bis zu zehn Grad Celsius. So soll die Leistungserhaltung über die Lebensdauer des Triebwerks um 0,5 Prozent verbessert werden. Normalerweise baut das Niveau im Betrieb aufgrund von Abnutzung ab. Im Lauf des Jahres will das Gemeinschaftsunternehmen von GE Aviation und Pratt & Whitney ein weiteres Upgrade einführen, das sich auf die Software der digitalen Triebwerksregelung konzentriert. So wollen die Ingenieure die Temperaturen der Metallteile in der Hochdruckturbine um 40 Grad Celsius senken und den Treibstoffverbrauch im Steigflug um ein Prozent reduzieren. Entsprechende Versuche in einem Testtriebwerk laufen bereits.

Derzeit befinden sich 90 Airbus A380 mit dem GP7200 in Dienst: 62 bei Emirates, zehn bei Air France, zehn bei Korean, fünf bei Qatar und drei bei Etihad. Die Flotte hat insgesamt 500000 Flugzyklen und vier Millionen Flugstunden absolviert.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter

Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

Überführungsflug nach Tarbes Erste SIA-A380 wird eingemottet

13.11.2017 - Der erste Airbus A380 im Passagierverkehr, der bei Singapore Airlines den Liniendienst mit dem neuen Muster eröffnete, fliegt am Montag aus Singapur nach Tarbes in Südfrankreich, um dort auf seinen … weiter

Nahost-Luftfahrtmesse beginnt am Wochenende A350 auf dem Weg zur Dubai Air Show

10.11.2017 - Vom 12. bis 15. November findet in Dubai die Luftfahrtmesse Dubai Air Show statt. Die wohlhabende Ölregion ist einer der weltweit wichtigsten Luftfahrt- und Rüstungsmärkte. In diesem Jahr hofft Airbus … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

06.11.2017 - Mit nun 100 Flugzeugen im Bestand ist Emirates aus Dubai der mit Abstand größte Betreiber des Airbus-Flaggschiffs. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA