16.06.2017
FLUG REVUE

Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neoErste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt.

Rolls-Royce Trent 7000

Die ersten Trent 7000 für den Airbus A330neo haben die Produktion in Derby verlassen. Foto und Copyright: Rolls-Royce  

 

Die Trent 7000 haben die Produktion in Derby, Großbritannien verlassen, wie Rolls-Royce am Freitag mitteilte. Bei Safran in Toulouse werden nun die Gondeln angepasst und die Integration beendet, bevor die Triebwerke am ersten Airbus A330neo montiert werden.

Das Trent 7000 kombiniert nach Angaben von Rolls-Royce Erfahrungen mit dem Vorgängerantrieb Trent 700 (A330) mit der Architektur des Trent 1000 TEN (Boeing 787) sowie neuen Technologien aus dem Trent XWB (A350).

Das Trent 7000 liefert einen Schub zwischen 302 und 320 Kilonewton. Es soll zehn Prozent weniger Treibstoff verbrauchen als das Trent 700 und um 6 Dezibel leiser sein. Es hat ein Nebenstromverhältnis von 10:1, laut Rolls-Royce der höchsten Werte bei Trent-Triebwerken.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Machbarkeitsstudie mit Airbus-Zustimmung Malaysia will Airbus-Endmontage prüfen lassen

24.07.2018 - Malaysia prüft im Rahmen einer Machbarkeitsstudie, ob das Land in Negeri Sembilan eine eigene Airbus-Endmontagelinie aufbauen könnte. Bei einem Besuch in Toulouse soll der Chef von Air Asia und … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N