10.02.2016
FLUG REVUE

Neues Triebwerk von GEErstes GE9X in der Endmontage

Das erste komplette GE9X-Testtriebwerk von GE Aviation befindet sich in der Endmontage. Es soll noch im ersten Halbjahr 2016 getestet werden.

GE9X Grafik

Das GE9X soll die Boeing 777X antreiben. Foto und Copyright: GE Aviation  

 

Vier Jahre, bevor das GE9X an einer Boeing 777X in Dienst gehen soll, wird das erste komplette Testtriebwerk (first engine to test, FETT) zusammengebaut. Tests sollen in der ersten Jahreshälfte 2016 stattfinden, teilte der amerikanische Triebwerkshersteller GE Aviation am Dienstag mit.

Die Entwicklung des GE9X begann vor beinahe fünf Jahren und umfasste Erporbungen auf Komponenten- und Systemebene sowie mit einem Kerntriebwerksdemonstrator, um neue Technologien und Materialien zu validieren. Mit dem ersten Testtriebwerk sollen der Betrieb des kompletten Antriebssystems sowie aerodynamische und thermische Charakteristika untersucht werden.

Das zweite GE9X-Testtriebwerk soll nach Angaben von GE 2017 in die Erprobung gehen, dann sollen auch Flugtests stattfinden. Die Zulassung wird für 2018 erwartet.

Das GE9X leistet 453 Kilonewton Schub und soll laut GE das größte jemals produzierte Triebwerk werden. Das Fan-Gehäuse aus Verbundwerkstoffen hat einen Durchmesser von 3,4 Metern, die 16 Fanschaufeln bestehen aus Kohlenstofffaser-Verbundwerkstoffen. Der elfstufige Hochdruck-Verdichter soll ein Rekorddruckverhältnis von 27:1 erzeugen. Bisher wurden nach Angaben von GE fast 700 GE9X bestellt.



Weitere interessante Inhalte
Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter

Prototyp WH001 kommt der Fertigstellung näher "Power On" bei der ersten Boeing 777-9

07.12.2018 - Beim ersten fliegenden Prototyp der Boeing 777-9 wurde erstmals die Elektrik eingeschaltet. Der Erstflug ist für 2019 geplant. … weiter

Final Body Join in Everett Boeing montiert erste 777-9

21.11.2018 - In Everett ist der Rumpf der ersten fliegenden Boeing 777-9 montiert worden. Mit 77 Metern Länge ist der Großraumzweistrahler das längste Passagierflugzeug, das Boeing je gebaut hat. Die erste 777-9 … weiter

Größter Zweistrahler der Welt Erste Boeing 777-9 erhält ihre Flügel

25.10.2018 - Der erste fliegende Prototyp der Boeing 777-9 hat in Seattle seinen neuen CFK-Flügel erhalten. Kurz zuvor war bereits eine Testzelle für Bodentests fertig gestellt worden. … weiter

Statische Testzelle für Belastungstests Boeing montiert ersten 777X-Rumpf

06.09.2018 - In Everett wurde die erste Boeing 777X komplettiert. Sie dient als Testrumpf für Belastungstests, bevor mit WH001 auch der erste fliegende Prototyp montiert wird. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner