03.02.2017
FLUG REVUE

Neuer Chef von CFM InternationalGaël Méheust folgt auf Jean-Paul Ebanga

Der französisch-amerikanische Triebwerkshersteller CFM International hat Gaël Méheust als neuen Konzernchef und CEO berufen.

Gaël Méheust, President und CEO von CFM International

Gaël Méheust ist seit 1. Februar 2017 President und CEO von CFM International. Foto und Copyright: CFM International  

 

Gaël Méheust übernahm seine neue Aufgabe als President und CEO am 1. Februar. Das teilte CFM International mit. Méheust folgt auf Jean-Paul Ebanga, der sechs Jahre lang die Geschicke des Triebwerkskonsortiums von GE und Safran leitete und nun nach Angaben von CFM eine andere Aufgabe bei Safran übernimmt.

Méheust war zuvor Executive Vice President für Sales und Marketing bei Safran Aircraft Engines. In dieser Position spielte er eine wichtige Rolle für den Start des LEAP-Triebwerksprogramms. 

Méheust hat International Business an der Universität Rouen studiert und begann seine Karriere 1984 bei Hispano-Suiza (damals Teil der Snecma-Gruppe). Dort wurde er zwei Jahre später Sales- und Marketing-Direktor für Triebwerksgondeln und Schubumkehr-Systeme. 1989 ging er als Snecma-Vertreter für militärische Anwendungen des CFM56 nach Cincinnati, Ohio. Es folgten weitere Stationen innerhalb des Snecma-Konzerns, unter anderem war Méheust CFM-Repräsentant von Snecma bei Airbus in Toulouse.



Weitere interessante Inhalte
Eurowings SR Technics übernimmt Triebwerksinstandhaltung

21.08.2018 - Die Lufthansa-Niedrigpreistochter Eurowings lässt einen Teil ihrer CFM56-5B-Antriebe künftig von dem Schweizer Instandhaltungsdienstleister betreuen. … weiter

Instandhaltung von Triebwerken CFM International öffnet sich dem Wettbewerb

01.08.2018 - Der Airline-Dachverband IATA und der amerikanisch-französische Triebwerkshersteller CFM International haben eine Vereinbarung zur wettbewerbsorientierten Instandhaltung von CFM56- und LEAP-Triebwerken … weiter

CFM International Leap-Produktion überholt erstmals CFM56

16.07.2018 - Der amerikanisch-französische Triebwerkshersteller CFM International will dieses Jahr 1100 Leap-Triebwerke ausliefern. … weiter

Transport des Testtriebwerks GE9X fliegt Antonow An-124

10.07.2018 - Das größte Triebwerk der Welt, das GE9X, ist nach Testflügen von Victorville in Kalifornien nach Peebles, Ohio zurückgekehrt - im Bauch einer An-124. … weiter

Hilfsgasturbinen Boeing und Safran gründen Joint Venture

05.06.2018 - Der US-Flugzeughersteller und der französische Technologiekonzern wollen künftig gemeinsam Hilfsgasturbinen für Flugzeuge bauen. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N