06.10.2017
FLUG REVUE

Triebwerk für Cessna Citation LongitudeHoneywell HTF7700L erhält Zulassung

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat den Antrieb für den künftigen Super-Midsize-Jet von Textron Aviation zertifiziert.

ae 05-2017 Cessna Citation Longitude (01)

Der Erstflug der dritten Longitude fand am 17. März 2017 statt und dauerte etwa eine Stunde und 40 Minuten. Foto und Copyright: Textron Aviation  

 

Das HTF7700L hat von der FAA die Zulassung erhalten, wie Honeywell mitteilte. Es ist das jüngste Modell der HTF7000-Serie und soll die Cessna Citation Longitude antreiben. Das Turbofan-Triebwerk hat eine Startschub von 33,6 Kilonewton. Textron, die Muttergesellschaft von Cessna, erwartet die Zulassung der Citation Longitude noch für dieses Jahr.

Nach Angaben von Honeywell wurde die HTF7000-Serie so ausgelegt, dass die regelmäßigen Inspektionen und Standard-Wartungsmaßnahmen einfach am Flügel durchgeführt werden können. Das soll teure Ausfallzeiten minimieren.

Das HTF7700L ist das sechste Triebwerk der HTF7000-Serie, die vor 14 Jahren eingeführt wurde. 2018 will Honeywell das insgesamt 2000. Produktionstriebwerk ausliefern. Varianten davon treiben die Bombardier Challenger 300 und 350, die Gulfstream G280, die Embraer Legacy 450 und 500 an.



Weitere interessante Inhalte
Cessna Citation Longitude Vierter Prototyp erfolgreich gestartet

11.05.2017 - Vor wenigen Tagen absolvierte der vierte Longitude-Prototyp seinen Erstflug. Die Zertifizierung des Business Jets durch die FAA ist zum Jahresende geplant. … weiter

Mehrfache Passagierflüge ohne passende Qualifikation Haftstrafe für US-Piloten ohne Lizenz

02.05.2017 - Ein US-Gericht in Los Angeles hat den Piloten eines Geschäftsreiseflugzeugs zu zehn Monaten Haft verurteilt, nachdem dieser mehrfach Passagierflüge ohne die erforderlichen Berechtigungen durchgeführt … weiter

Indonesiens Marine findet entscheidenden Datenspeicher Lion Air: Stimmenrekorder geborgen

14.01.2019 - Die indonesische Marine hat am Montag den noch fehlenden Stimmenrekorder einer abgestürzten Boeing 737 MAX 8 von Lion Air geborgen. Das Gerät dürfte wichtige Hinweise auf die Unglücksursache geben, … weiter

Höchste Zulassung nach Level D Erster MAX-Simulator in China

11.01.2019 - Die Textron-Tochter TRU hat Chinas ersten Simulator für die Boeing 737 MAX an das Boeing-Trainingszentrum in Schanghai geliefert. Das Trainingsgerät ist nach dem strengsten Standard Level D … weiter

Neuer Tanker US Air Force akzeptiert erste Boeing KC-46A

10.01.2019 - Nach vielen Verzögerungen hat die USAF in Seattle ihren ersten KC-46A Pegasus-Tanker von Boeing übernommen. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit