13.06.2016
FLUG REVUE

Korean Air und Pratt & WhitneyGemeinsamer Triebwerksprüfstand in Korea eröffnet

Die Incheon Aviation Tech, ein Joint Venture zwischen Korean Air und dem US-amerikanischen Triebwerkshersteller Pratt & Whitney, hat in Incheon in Korea einen neuen Triebwerksprüfstand in Betrieb genommen.

Triebwerksprüfstand Korean Air und Pratt & Whitney

Yang Ho Cho, Chairman der Hanjin Group, zu der Korean Air gehört, (rechts), führt durch das neue Wartungszentrum in Incheon. Foto und Copyright: Korean Air  

 

Der Triebwerksprüfstand wurde am 8. Juni eingeweiht, wie Incheon Aviation Tech am Montag mitteilte. Mit der Inbetriebnahme sei die erste Phase des Aufbaus eines gemeinsamen Triebwerkswartungszentrums von Korean Air und Pratt & Whitney abgeschlossen.

Auf dem neuen Teststand in Incheon können Großtriebwerke mit bis zu 667 Kilonewton Schub geprüft werden. In der nächsten Phase des Technikzentrums wird eine Anlage zur Triebwerkswartung gebaut, danach wird der Geschäftsbereich auf Dienstleistungen rund um die Wartung ausgebaut.

Incheon Aviation Tech wurde im Dezember 2010 gegründet. Korean Air ist mit 90 Prozent beteiligt, Pratt & Whitney mit zehn Prozent. Es ist nach Angaben von Korean Air das erste Instandhaltungsunternehmen in Korea, das Dienstleistungen rund um die Flugzeugwartung anbietet, inklusive Montage/Demontage, Reparatur und Leistungstests von Triebwerken.


Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Mehrheitsübernahme zum 1. Juli Bombardier CSeries gehört bald zu Airbus

08.06.2018 - Der europäische Luftfahrtkonzern hat alle nötigen Genehmigungen für eine Mehrheitsbeteiligung an Bombardiers CSeries-Flugzeugfamilie erhalten. … weiter

Transpazifik-Partnerschaft Delta und Korean starten Joint Venture

05.04.2018 - Nach langjähriger Codeshare-Kooperation vertiefen die SkyTeam-Mitglieder Delta und Korean ihre Zusammenarbeit durch ein neues Joint Venture, das nahtloses Umsteigen innerhalb beider Netze erleichtern … weiter

Korean Air erlässt neue Regeln Keine Mitnahme von "Smartem Gepäck" mit fest eingebauten Batterien

16.01.2018 - Aus Brandschutzgründen nimmt Korean Air keine "Smarten Koffer" mit fest eingebauten Batterien mehr an Bord mit. Lassen sich die Batterien entfernen, dürfen die Koffer dagegen mitfliegen, ihre … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

11.01.2018 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Koreas Hauptstadtairport verdoppelt seinen Abfertigungsbereich Korean Air: Umzug in Incheon

28.11.2017 - Am 18. Januar zieht Korean Air an ihrem modernen Heimatdrehkreuz Seoul-Incheon aus dem heutigen Terminal 1 in den zusätzlich errichteten Terminalbereich 2 um. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg