22.12.2016
FLUG REVUE

Triebwerk für Comac C919LEAP-1C erhält doppelte Zulassung

Der Antrieb von CFM International ist zeitgleich von der europäischen und amerikanischen Luftfahrtbehörde zertifiziert worden.

cfm-leap-1c-boeing-747-erstflug

Das LEAP-1C-Triebwerk von CFM International wurde an einer Boeing 747 von GE Aviation im Flug erprobt. Foto und Copyright: CFM International  

 

Das Triebwerk LEAP-1C des amerikanisch-französischen Herstellers CFM International hat von der europäischen Flugsicherheitsagentur und der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA seine Musterzulassung erhalten. Das teilte das Gemeinschaftsunternehmen von GE Aviation und Safran mit.

Das LEAP-1C soll am chinesischen Passagierflugzeug Comac C919 zum Einsatz kommen. Der chinesische Flugzeughersteller hatte das Triebwerk 2009 als exklusiven Antrieb für sein 150-sitziges Verkehrsflugzeug gewählt.

Das erste LEAP-1C beendete seine Flugerprobung Ende 2014 an einer modifizierten Boeing 747 von GE Aviation in Victorville, Kalifornien. Im November 2015 hatte die C919 ihr Roll-out in Shanghai. Nach Angaben von CFM hat Comac Ende November 2016 den ersten Triebwerksstandlauf durchgeführt: Die Triebwerke seien am Firmenstandort am Shanghai Pudong International Airport zehn Minuten lang im Leerlauf betrieben worden.

Das LEAP-Triebwerk verfügt über leichte, 3D-gewebte Bläserschaufeln und ein Fangehäuse aus Kohlefaserverbundwerkstoff, eine TAPS-Brennkammer (Twin-Annular, Pre-Swirl) mit additiv gefertigten Einspritzdüsen, Schaufeldeckbänder aus keramischen Verbundwerkstoffen in der Hochdruckturbine sowie Schaufeln aus Titanaluminid in der Niederdruckturbine. Durch diese leichten und hitzeresistenten Werkstoffe verspricht CFM Kerosin- und CO2-Einsparungen im zweistelligen Prozentbereich.



Weitere interessante Inhalte
Instandhaltung von Triebwerken CFM International öffnet sich dem Wettbewerb

01.08.2018 - Der Airline-Dachverband IATA und der amerikanisch-französische Triebwerkshersteller CFM International haben eine Vereinbarung zur wettbewerbsorientierten Instandhaltung von CFM56- und LEAP-Triebwerken … weiter

Neuer chinesischer Zweistrahler C919-Flügel bestehen Belastungstest

23.07.2018 - Der chinesische Flugzeughersteller Comac hat den "Ultimate Load Test" nach eigenen Angaben erfolgreich abgeschlossen. … weiter

CFM International Leap-Produktion überholt erstmals CFM56

16.07.2018 - Der amerikanisch-französische Triebwerkshersteller CFM International will dieses Jahr 1100 Leap-Triebwerke ausliefern. … weiter

Anerkennung der EASA-Zulassung ist erfolgt China gibt grünes Licht für A320neo mit LEAP-Triebwerken

10.04.2018 - Nach längerem Zögern hat China endlich die A320neo-Antriebsvariante mit dem LEAP von CFM anerkannt. Damit können die Auslieferungen in das Reich der Mitte beginnen. … weiter

A320neo-Antrieb Lufthansa Technik hält LEAP-1A instand

08.03.2018 - Lufthansa Technik hat eine Marken-Servicevereinbarung für LEAP-1A-Triebwerke von CFM unterzeichnet. Damit gehört das Unternehmen nun zum Instandhaltungsnetzwerk. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N