05.06.2014
Erschienen in: 02/ 2014 FLUG REVUE

Download E-KioskLEMCOTEC: Europa forscht für grünere Triebwerke

Ehrgeizige Ziele verfolgen die 35 Partner im europäischen Forschungsprogramm LEMCOTEC: Der Treibstoffverbrauch soll um bis zu 30 Prozent reduziert werden. Im Vordergrund steht die Einsatzreife der neuen Technologien.

open-rotor-lemcotec-grafik

Im europäischen Forschungsprogramm LEMCOTEC wird auch Technologie für einen Open Rotor untersucht. Foto und Copyright: LEMCOTEC  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 02/2014

Ausgabe: 02/2014

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Legendäre Talsperrenangriffe der RAF Oscar-Preisträger Peter Jackson dreht "Dambuster"-Film

29.11.2018 - Peter Jackson bestätigte gegenüber der britischen Presse, dass er einen neuen Kinofilm über den in Großbritannien noch heute legendären Talsperrenangriff drehe. … weiter

Nächste Antriebe sind noch immer nicht bestellt Emirates-Tauziehen um A380-Triebwerke

05.11.2018 - Seit ihrer, im Frühjahr unterzeichneten, jüngsten A380-Nachbestellung verhandelt die Fluggesellschaft Emirates Airline über deren Triebwerksauswahl. Noch immer ist dieser wichtige Untervertrag nicht … weiter

Firmenkontaktmesse der Uni Stuttgart StepIN bringt Unternehmen und Studenten zusammen

19.09.2018 - Von Airbus bis Safran: Auf der Firmenkontaktmesse StepIN der Fachschaft Luft- und Raumfahrttechnik der Uni Stuttgart präsentieren sich Ende November namhafte Arbeitgeber. … weiter

MTU Aero Engines Zivile Instandhaltung sorgt für kräftiges Wachstum

26.07.2018 - Der Münchner Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat im ersten Halbjahr eine Umsatzplus von neun Prozent erzielt. … weiter

Rolls-Royce Mini-Roboter für die Triebwerkswartung

19.07.2018 - Von Fernreparaturen bis zu käferähnlichen Maschinen in der Brennkammer: Rolls-Royce stellte in Farnborough Ideen für die Instandhaltung der Zukunft vor. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen