20.12.2013
FLUG REVUE

Kein Interessent gefundenLHT Airmotive Ireland wird geschlossen

Die Lufthansa Technik AG hat nun entschieden, ihren Triebwerksüberholungsbetrieb Lufthansa Technik Airmotive Ireland (LTAI) mit Sitz in Dublin zu schließen.

Trievbwerks-Fan Schmuckbild

Lufthansa Technik gibt wegen rückläufiger Aufträge die Triebwerkswarung in Dublin auf (Foto: Lufthansa Technik).  

 

Am 20. Dezember hat die LTAI ihre 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend informiert und begonnen, die Kündigungen auszusprechen.

Die LTAI war am 15. November mit Mitarbeitervertretungen und Gewerkschaften in ein Konsultationsverfahren über die mögliche Schließung des Betriebs eingetreten. Vor dem Hintergrund sinkender Umsätze und rückläufiger Marktchancen war diesem Schritt eine intensive Analyse des Unternehmens vorausgegangen.

Das Angebot eines Übernahme-Interessenten führte nicht zu einer akzeptablen Lösung. Auch bei den Verhandlungen mit den Mitarbeitervertretungen und den drei betroffenen Gewerkschaften über spezielle Abfindungsregelungen konnte keine Einigung erreicht werden, so die Lufthansa Technik am Freitag.

Airmotive Ireland war 1980 von Aer Lingus gegründet worden, Lufthansa Technik hatte 1997 60 Prozent der Anteile erworben und wurde 1999 Alleineigentümer. LTAI ist auf die Betreuung der Motormuster CFM56-3 und -7, V2500 und JT9 spezialisiert.



Weitere interessante Inhalte
Designvielfalt Lack und Folien für Flugzeuge

11.10.2017 - Ein kleines, aber höchst engagiertes Team sorgt bei Lufthansa Technik in Hamburg dafür, dass Flugzeuge nicht nur ordentlich beschriftet, sondern auch fantasievoll lackiert werden. … weiter

Lufthansa Technik Neue Räder- und Bremenswerkstatt in Frankfurt

02.10.2017 - Lufthansa Technik hat ihre moderne Anlage zur Instandsetzung von Rädern und Bremsen in Betrieb genommen. … weiter

Lufthansa Technik 4000 Arbeitsstunden für die "Landshut"

25.09.2017 - Am Samstag ist die ehemalige Lufthansa-737 "Landshut" in Friedrichshafen angekommen, wo sie nach ihrer Restaurierung künftig im Dornier-Museum zu sehen sein wird. Lufthansa Technik hat den … weiter

Historischer Lufthansa-Passagierjet Zwei Frachtflugzeuge bringen die "Landshut" nach Friedrichshafen

22.09.2017 - Die ehemalige Boeing 737-200 "Landshut" kommt am Samstag in Friedrichshafen an. Das durch seine Entführung 1977 bekannt gewordene Flugzeug stand zuvor jahrelang im brasilianischen Fortaleza und soll … weiter

Ausbildungsbeginn bei der Lufthansa Technik Gruppe Berufseinstieg in die Luftfahrtbranche

28.08.2017 - 151 junge Menschen beginnen bei Lufthansa Technik und ihren Tochtergesellschaften eine Ausbildung oder ein duales Studium. Und die Bewerbungsphase für 2018 läuft bereits. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF