26.02.2015
FLUG REVUE

Neue Montage für Getriebefan und F135Pratt & Whitney erweitert Fertigung

Pratt & Whitney hat die neugestaltete Montageeinrichtung in Middletown, Connecticut, vorgestellt. Hier werden die Triebwerke PW1100G-JM für den Airbus A320neo und das F135 für die Lockheed Martin F-35 Lightning II produziert.

pratt&whitney-fertigung-middletown-pw1100g-jm

Die neue Endmontagelinie für das Pratt & Whitney PW1100G-JM in Middletown soll höhere Fertigungsraten bieten. Foto und Copyright: Pratt & Whitney  

 

Um die steigenden Produktionsraten zu bewältigen hat Pratt & Whitney die Produktion am Standort Middletown in Connecticut umgebaut. Das PW1100G-JM für die A320neo-Familie von Airbus wird nun horizontal auf einer rollenden Taktstraße endmontiert. Dazu konsultierte das Unternehmen mehrere Firmen aus dem Automobil- und Flugzeugbau. Mit Hilfe des neuen Verfahrens soll das Produktionsniveau bis 2020 mehr als verdoppelt werden können. Auch die Prüfstände für die Abnahmetests wurden überarbeitet, um die für die Installation benötigte Zeit zu reduzieren. Pratt & Whitney verbessert außerdem die Montage des F135-Triebwerks der Lockheed Martin F-35 Lightning II, um die Kosten weiter zu senken. Die Firma investiert mehr als eine Milliarde Dollar in die Fertigungseinrichtungen weltweit. In Middletown baut Pratt & Whitney seit Mitte der 60er Jahre Triebwerke.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Windkraftnutzung senkt Treibstoffverbrauch Airbus-Frachtfähren erhalten Hilfssegel

05.09.2018 - Das von Airbus-Ingenieuren entwickelte Hilfssegel Sea Wing wird an den Materialfähren des Konzerns installiert, um Treibstoff zu sparen. Der Verbrauch lässt sich um bis zu 20 Prozent senken. … weiter

Filmstart nun erst im Sommer 2020 "Top Gun 2" verspätet sich

03.09.2018 - Die zweite Folge des Jagdfliegerdramas "Top Gun" verspätet sich aus ungenannten Produktionsgründen um ein Jahr. Damit wird der Film erst am 26. Juni 2020 in die US-Kinos kommen. … weiter

Truppenerprobung bei der US Navy F-35C an Bord der „Abraham Lincoln“

29.08.2018 - Die F-35C Lightning II führt derzeit ihren Operational Test-1 (OT-1) mit dem Carrier Air Wing (CVW) 7 an Bord des Flugzeugträgers USS „Abraham Lincoln“ (CVN 72) durch. … weiter

Geschäftsreisejet Airbus stellt erste ACJ320neo fertig

17.08.2018 - Der erste ACJ320neo ist mit CFM International LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet und soll in den kommenden Wochen zum Erstflug starten. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt