22.03.2018
FLUG REVUE

Am Hauptsitz in DerbyRolls-Royce baut größten Indoor-Teststand der Welt

Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat an seinem Hauptsitz in Derby mit den Bauarbeiten für seinen neuen Prüfstand begonnen.

Rolls-Royce Teststand Derby

Der neue Triebwerksprüfstand in Derby soll 2020 in Betrieb gehen. Foto und Copyright: Rolls-Royce  

 

Der neue Teststand soll ab 2020 wichtige zusätzliche Kapazitäten für die zivile Triebwerkssparte liefern. Geprüft werden können damit alle heutigen Rolls-Royce-Triebwerke, darunter Trent XWB und Trent 1000, aber auch Zukunftsantriebe wie der UltraFan. Die Pläne für den Teststand wurden im Juni 2017 verkündet und sind Teil einer Investition von 150 Millionen Pfund (rund 172 Millionen Euro) in Luftfahrt-Einrichtungen im Vereinigten Königreich.

Nach Angaben von Rolls-Royce wird es die größte Indoor-Anlage ihrer Art. Der Teststand erstreckt sich auf einer Fläche von 7500 Quadratmetern, das entspricht etwa der Größe eines Fußballfelds, und wird von Betonmauern mit einer Dicke von bis zu 1,7 Metern eingefasst. Eine große Bandbreite von Tests sei damit möglich, unter anderem Wassereinsaugung und Dauertests. Neben den aktuellsten digitalen Technologien kommt auch das neuste Testequipment zum Einsatz, beispielsweise Röntgenmöglichkeiten.

Am Rolls-Royce-Hauptsitz in Derby, wo der neue Teststand entsteht, ist auch die Endmontage von Trent XWB (Airbus A350 XWB), Trent 700 (A330), Trent 900 (A380) und Trent 1000 (Boeing 787) beheimatet.



Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler als Ultralangstreckenversion Erstflug des Airbus A350-900ULR

23.04.2018 - Am Montag ist in Toulouse der erste Airbus A350-900 der neuen Ultralangstreckenversion ULR zum Erstflug gestartet. Das Flugzeug mit der Werknummer MSN216 wird in der zweiten Jahreshälfte an Singapore … weiter

ETOPS-Einschränkungen Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

23.04.2018 - Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen. … weiter

Größtes Passagierflugzeug der Welt Emirates schickt wieder die A380 zur ILA

16.04.2018 - Airbus-Großkunde Emirates entsendet auch in diesem Jahr wieder eines seiner Flaggschiffe auf die ILA nach Schönefeld. Der Riese gastiert vom 25. bis 29. April in Selchow und kann auch besichtigt … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

16.04.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Rolls-Royce Häufigere Inspektionen an Trent 1000 nötig

13.04.2018 - Wegen Qualitätsproblemen mit dem Verdichter des Dreamliner-Triebwerks muss der britische Triebwerkshersteller die Inspektionsfrequenz erhöhen. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All