22.03.2018
FLUG REVUE

Am Hauptsitz in DerbyRolls-Royce baut größten Indoor-Teststand der Welt

Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat an seinem Hauptsitz in Derby mit den Bauarbeiten für seinen neuen Prüfstand begonnen.

Rolls-Royce Teststand Derby

Der neue Triebwerksprüfstand in Derby soll 2020 in Betrieb gehen. Foto und Copyright: Rolls-Royce  

 

Der neue Teststand soll ab 2020 wichtige zusätzliche Kapazitäten für die zivile Triebwerkssparte liefern. Geprüft werden können damit alle heutigen Rolls-Royce-Triebwerke, darunter Trent XWB und Trent 1000, aber auch Zukunftsantriebe wie der UltraFan. Die Pläne für den Teststand wurden im Juni 2017 verkündet und sind Teil einer Investition von 150 Millionen Pfund (rund 172 Millionen Euro) in Luftfahrt-Einrichtungen im Vereinigten Königreich.

Nach Angaben von Rolls-Royce wird es die größte Indoor-Anlage ihrer Art. Der Teststand erstreckt sich auf einer Fläche von 7500 Quadratmetern, das entspricht etwa der Größe eines Fußballfelds, und wird von Betonmauern mit einer Dicke von bis zu 1,7 Metern eingefasst. Eine große Bandbreite von Tests sei damit möglich, unter anderem Wassereinsaugung und Dauertests. Neben den aktuellsten digitalen Technologien kommt auch das neuste Testequipment zum Einsatz, beispielsweise Röntgenmöglichkeiten.

Am Rolls-Royce-Hauptsitz in Derby, wo der neue Teststand entsteht, ist auch die Endmontage von Trent XWB (Airbus A350 XWB), Trent 700 (A330), Trent 900 (A380) und Trent 1000 (Boeing 787) beheimatet.



Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtschau Farnborough: Die Bestellungen

16.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough geben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Spezialtransporter vor dem Erstflug Beluga XL beginnt Rolltests

12.07.2018 - Bei Airbus in Toulouse hat der erste Spezialtransporter Beluga XL am Mittwoch Rolltests auf der Startbahn aufgenommen. Damit rückt der Erstflug in greifbare Nähe. … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg