15.07.2015
FLUG REVUE

Neue TurbinentechnologienRolls-Royce forscht mit ITP am UltraFan

Rolls-Royce und ITP aus Spanien arbeiten zusammen an neuen Technologien für Mitteldruckturbinen, die im UltraFan-Triebwerkskonzept zum Einsatz kommen sollen.

rolls-royce-ultrafan-schnittzeichnung

Der UltraFan erhält ein Getriebe hinter dem Bläser. Foto und Copyright: Rolls-Royce  

 

Im Rahmen der Zusammenarbeit entwickelt und testet ITP Komponenten der Mitteldruckturbine, die im UltraFan-Demonstrator zum Einsatz kommen sollen. Der Finanzrahmen des Projekts beläuft sich auf 43 Millionen Euro. Davon kommen 23,5 Millionen Euro aus dem EU-Forschungsprogramm Clean Sky 2. Den Rest übernimmt ITP. Ein mögliches UltraFan-Triebwerk könnte ab dem Jahr 2025 in Dienst gehen und soll 25 Prozent weniger Treibstoff als das Trent 700 verbrauchen. Beim UltraFan setzt Rolls-Royce erstmals ein Untersetzungsgetriebe ein.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Rolls-Royce Zukunftstriebwerk im Test

07.12.2017 - Rolls-Royce hat die Bodenerprobung mit dem Advance-3-Demonstrator im britischen Derby begonnen. … weiter

Airbus, Rolls-Royce und Siemens Hybrid-elektrischer Jumbolino soll 2020 fliegen

28.11.2017 - Airbus, Rolls-Royce und Siemens bündeln ihre Kräfte. In den kommenden drei Jahren soll mit dem E-Fan X ein Demonstrator für ein regionales, hybrid-elektrisches Flugzeug entstehen. … weiter

Europas längster Zweistrahler Airbus A350-1000 erhält Musterzulassung

21.11.2017 - Nach 1600 Flugstunden hat die längste Version des Airbus A350, die A350-1000 am Dienstag ihre Musterzulassung durch EASA und FAA erhalten. Noch vor Jahresende erwartet Qatar Airways die Übergabe des … weiter

Rolls-Royce-Triebwerk für Airbus A350 Trent XWB erreicht eine Million Flugstunden

14.11.2017 - Das Triebwerk der A350 XWB wies laut Rolls-Royce im Oktober eine Zuverlässigkeit von 99,94 Prozent auf. … weiter

Airbus-Riesenjet machte Dubai zum globalen Drehkreuz Emirates übernimmt ihren 100. Airbus A380

03.11.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates hat am Freitag in Hamburg feierlich ihren 100. Airbus A380 übernommen. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen