17.02.2016
FLUG REVUE

Erstkunde Singapore AirlinesRolls-Royce führt verbessertes Trent XWB ein

Der britische Triebwerkshersteller hat mit dem Trent XWB-84 EP (Enhanced Performance) eine neue Version seines Antriebs für den Airbus A350-900 auf den Markt gebracht.

Rolls-Royce Trent XWB

Das Trent XWB von Rolls-Royce kommt künftig im A350 XWB zum Einsatz. Foto und Copyright: Rolls-Royce  

 

Der Erstkunde des verbesserten Trent-XWB-Triebwerks mit der Bezeichnung Trent XWB-84 EP für den Airbus A350-900 ist Singapore Airlines. Das gab Rolls-Royce am Dienstag bekannt. Singapore Airlines hat insgesamt 67 A350-900 bestellt.

Das Trent XWB-84 EP verbraucht nach Angaben von Rolls-Royce ein Prozent weniger Treibstoff als das Trent XWB-84 und liefert einen Startschub von 375 Kilonewton. Dabei kommen nun Technologien des stärkeren Trent XWB-97 für die A350-1000 sowie aus dem Advance Engine Programme von Rolls-Royce zum Einsatz: die Kühlung und Aerodynamik der Turbine, das sekundäre Luftsystem und die Zwischenstufendichtung wurden verbessert, zudem wurde das Kontrollsystem zur Regelung des Abstands der Turbinenspitzen optimiert.

Das erste Trent XWB-84 EP soll im vierten Quartal 2019 an Singapore Airlines ausgeliefert werden. Die verbesserte Triebwerksversion steht nach Angaben von Rolls-Royce danach auch anderen Bestandskunden zur Verfügung.

Das Trent XWB-84 und das Trent XWB-84 EP seien untereinander austauschbar und könnten auch miteinander kombiniert werden, so Rolls-Royce in einer Pressemitteilung.

Vom Trent XWB-84 wurden bisher mehr als 1500 Exemplare an 41 Kunden verkauft. Es ist seit Januar 2015 am A 350 XWB im Dienst. Die Triebwerksversion mit mehr Schub, das Trent XWB-97, treibt den Airbus A350-1000 an. Der Erstflug fand im November 2015 statt, 2017 soll es in Dienst gestellt werden.



Weitere interessante Inhalte
Airbus-Langstreckenjet Air China übernimmt ihre erste A350

08.08.2018 - Air China hat heute in Toulouse seine erste von zehn bestellten A350-900 übernommen. Die nationale Fluggesellschaft ist nach Cathay Pacific und Hong Kong Airlines der erste chinesische Festland-Kunde … weiter

Leasing-Flugzeug von Hifly Norwegian fliegt mit A380 von London nach New York

07.08.2018 - Der Airbus A380 der portugiesischen Leasingfluggesellschaft Hifly ist in den kommenden Wochen für die Niedrigpreis-Airline Norwegian unterwegs. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter

Ultra-Langstreckenversion für Singapore Airlines Erste A350-900 "ULR" lackiert

30.07.2018 - Airbus hat das erste Flugzeug der neuen A350-Ulralangstreckenausführung lackiert. Der Zweistrahler wurde von Singapore Airlines bestellt. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf