26.11.2013
FLUG REVUE

Neue Trent-700-VersionRolls-Royce liefert Triebwerk für A330 Regional

Das britische Unternehmen stellte den Antrieb für den Airbus A330 Regional bei einem Kundensymposium in China vor.

8-TopTen-Trent 700 (jpg)

Das Trent 700 ist ein Antrieb des Airbus A330. Foto: © Rolls-Royce  

 

Rolls-Royce will das Trent 700 speziell an die für kürzere Strecken gedachte A330 Regional anpassen. Das Trent 700 Regional erhält ein niedrigeres Schub-Rating und soll so aufgrund längerer Wartungsintervalle die Wartungskosten reduzieren. Laut Rolls-Royce beträgt die mögliche Einsparung im Vergleich zu den anderen A330-Antrieben (GE Aviation CF6 und Pratt & Whitney PW4000) eine Million Dollar pro Flugzeug pro Jahr. Das neue Triebwerk ist wie die A330 Regional primär für China und Südostasien vorgesehen. Rund 70 Prozent der Kunden der A330 Regional haben sich gemäß des britischen Unternehmens für das Trent 700 entschieden, einschließlich aller A330-Betreiber in China. Das Trent 700 Regional schließt auch das zweite Verbesserungspaket (EP2) ein, das ab 2015 verfügbar ist und den Treibstoffverbrauch um ein Prozent reduzieren soll.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Qatar-Beteiligung Meridiana wird zu Air Italy

20.02.2018 - Qatar-Airways-Chef Akbar Al Baker will die Fluggesellschaft als direkte Konkurrenz zu Alitalia positionieren. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.01.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende 2017 produzierte der europäische Flugzeugbauer 10926 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

22.01.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Spezialtransporter Nummer 2 beginnt Umbau Erste BelugaXL verlässt die Endmontage

09.01.2018 - In Toulouse hat die erste BelugaXL ihre Umbauhalle verlassen. Noch ohne Triebwerke wurde der Spezialtransporter in eine Testhalle geschleppt. Damit kann der Umbau des zweiten von insgesamt fünf … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert