28.07.2015
FLUG REVUE

Neuer Rolls-Royce-KundeRwandAir entscheidet sich für Trent 700

Die afrikanische Fluglinie RwandAir setzt beim Antrieb ihrer zwei neuen Airbus A330 auf das Trent 700 von Rolls-Royce.

8-TopTen-Trent 700 (jpg)

Das Trent 700 ist ein Antrieb des Airbus A330. Foto: © Rolls-Royce  

 

Mit der Auswahl ist RwandAir ein neuer Kunde für Rolls-Royce. Mit rund 1500 ausgelieferten und bestellten Triebwerken ist das Trent 700 das derzeit am häufigsten gebaute Mitglied der Antriebsfamilie. Laut Rolls-Royce hat das Trent 700 am Airbus A330 in den letzten drei Jahren mehr als 60 Prozent der Aufträge gegen das CF6 von GE Aviation und das PW4000 von Pratt & Whitney gewonnen.



Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtschau in England Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. Hier die komplette Zusammenstellung. … weiter

Vergrößerter Airbus-Spezialtransporter Beluga XL startet zum Erstflug

19.07.2018 - Am Donnerstag ist in Toulouse der erste Spezialtransporter der neuen Generation Beluga XL zum Erstflug gestartet. … weiter

Spezialtransporter vor dem Erstflug Beluga XL beginnt Rolltests

12.07.2018 - Bei Airbus in Toulouse hat der erste Spezialtransporter Beluga XL am Mittwoch Rolltests auf der Startbahn aufgenommen. Damit rückt der Erstflug in greifbare Nähe. … weiter

Spezialtransporter bereitet Erstflug vor Beluga XL lässt die Triebwerke an

09.07.2018 - Als wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum für den Sommer geplanten Erstflug hat die erste Airbus Beluga XL ihre Triebwerke angelassen. … weiter

Airbus-Spezialtransporter Rollout der Beluga XL

28.06.2018 - Am Donnerstag hat Airbus die erste Beluga XL in voller Lackierung gezeigt. Der neue Zweistrahler soll im Sommer zum Erstflug starten und künftig Flügel und Rumpfsektionen zwischen den Airbus-Werken … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg