18.02.2016
FLUG REVUE

Für Airbus A320neoTransportation Partners bestellt 348 LEAP-Triebwerke

Ihre 174 im März 2013 bestellten Airbus A320neo stattet die Leasingfirma Transportation Partners mit LEAP-1A von CFM International aus.

airbus-a320neo-leap-1a-erstflug

Am 19. Mai 2015 flog der dritte Airbus A320neo erstmals mit dem LEAP-1A-Triebwerk von CFM International. Foto und Copyright: Airbus/Pigeyre  

 

CFM International, das Gemeinschaftsunternehmen von Snecma und GE, hat einen Großauftrag von Transportation Partners erhalten: 348 Triebwerke hat die Leasingfirma mit Sitz in Singapur und Dublin für seine 174 Airbus A320neo bestellt. Das teilte CFM International am Mittwoch mit.

Der Auftrag über die Antriebe und Ersatzteile hat nach Listenpreis einen Wert von 4,9 Milliarden US-Dollar. Zudem wird CFM die indonesische Lion Group, zu der Transportation Partners gehört, beim Aufbau einer neuen Triebwerks-Maintenance- und Testanlage in Batam, Indonesien unterstützen. Dort sollen künftig CFM56- und LEAP-Triebwerke der Fluggesellschaft gewartet und überholt werden.

Die Lion Group ist seit 2000 CFM-Kunde und betreibt ihre Narrow-Body-Flotte aus 642 bestellten und in Dienst stehenden Flugzeugen mit CFM-Antrieben. Darunter sind A320 und Boeing 737 mit CFM56 sowie Bestellungen sowohl für LEAP-1A (A320neo) und -1B (Boeing 737 MAX).

Das LEAP-1A hat bisher in mehr als 200 Flügen mehr als 1000 Betriebsstunden gesammelt. Laut CFM International soll das Triebwerk Mitte 2016 in den kommerziellen Dienst gestellt werden. Für die A320neo-Familie steht zudem der Getriebefan PW1100G-JM des amerikanischen Triebwerksherstellers Pratt & Whitney zur Auswahl.

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Windkraftnutzung senkt Treibstoffverbrauch Airbus-Frachtfähren erhalten Hilfssegel

05.09.2018 - Das von Airbus-Ingenieuren entwickelte Hilfssegel Sea Wing wird an den Materialfähren des Konzerns installiert, um Treibstoff zu sparen. Der Verbrauch lässt sich um bis zu 20 Prozent senken. … weiter

Geschäftsreisejet Airbus stellt erste ACJ320neo fertig

17.08.2018 - Der erste ACJ320neo ist mit CFM International LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet und soll in den kommenden Wochen zum Erstflug starten. … weiter

Instandhaltung von Triebwerken CFM International öffnet sich dem Wettbewerb

01.08.2018 - Der Airline-Dachverband IATA und der amerikanisch-französische Triebwerkshersteller CFM International haben eine Vereinbarung zur wettbewerbsorientierten Instandhaltung von CFM56- und LEAP-Triebwerken … weiter

Machbarkeitsstudie mit Airbus-Zustimmung Malaysia will Airbus-Endmontage prüfen lassen

24.07.2018 - Malaysia prüft im Rahmen einer Machbarkeitsstudie, ob das Land in Negeri Sembilan eine eigene Airbus-Endmontagelinie aufbauen könnte. Bei einem Besuch in Toulouse soll der Chef von Air Asia und … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N