06.11.2015
FLUG REVUE

Flugerprobung für A350-1000-TriebwerkTrent XWB-97 fliegt an Airbus A380

Das Rolls-Royce Trent XWB-97 hat in Toulouse seine Flugerprobung an der als fliegendem Prüfstand modifizierten A380 von Airbus begonnen. Das Triebwerk kommt an der A350-1000 zum Einsatz.

airbus-a380-trent-xwb-97-erstflug

Das Trent XWB-97 startet an der A380 von Airbus zu seinem Erstflug. Foto und Copyright: Airbus/Goussé  

 

Der Erstflug ab Toulouse dauerte vier Stunden und 14 Minuten. Dabei erreichte die A380 mit dem Rolls-Royce Trent XWB-97 am linken inneren Pylon eine Flughöhe von 10670 Metern und eine Geschwindigkeit von bis zu Mach 0.87. Bei der A380 handelt es sich um den entsprechend modifizierten Prototyp MSN 001. Während des Testfluges befanden sich die Airbus-Testpiloten Etienne de Malleray und Hugues Van der Stichel sowie die Testingenieure Gerard Maisonneuve, Emmanuele Costanzo und Jean-Philippe Cottet an Bord. Mit einem Schub von 431 Kilonewton ist das für den Airbus A350-1000 entwickelte Trent XWB das stärkste Mitglied der Trent-Familie von Rolls-Royce. Bis dato konnte der Triebwerkshersteller mehr als 1500 Exemplare der Trent-XWB-Reihe an 41 Kunden verkaufen.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff kommt ab Ende März 2019 nach Hessen Qatar kommt mit der A380 nach Frankfurt

19.11.2018 - Qatar Airways hat angekündigt, ihr Flaggschiff Airbus A380 ab Ende März 2019 regelmäßig nach Frankfurt zu schicken. Einer der beiden täglichen Qatar-Flüge wird dann von der jetzigen Boeing 777 auf den … weiter

Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter

Nächste Antriebe sind noch immer nicht bestellt Emirates-Tauziehen um A380-Triebwerke

05.11.2018 - Seit ihrer, im Frühjahr unterzeichneten, jüngsten A380-Nachbestellung verhandelt die Fluggesellschaft Emirates Airline über deren Triebwerksauswahl. Noch immer ist dieser wichtige Untervertrag nicht … weiter

Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.10.2018 - Die erste A380 für ANA ist nach Hamburg gereist, um dort Innenausstattung und Lackierung zu erhalten. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen