17.12.2015
FLUG REVUE

Triebwerk der Bell 505 Jet Ranger XArrius 2R erhält EASA-Musterzulassung

Das Arrius 2R von Turbomeca, das den einmotorigen Hubschrauber Bell 505 Jet Ranger X antreibt, ist von der EASA zugelassen worden.

Arrius 2R von Turbomeca

Das Arrius 2R treibt den einmotorigen Hubschrauber Bell 505 Jet Ranger X an. Foto und Copyright: Turbomeca/Philippe Stroppa  

 

Das Hubschrauber-Triebwerk Arrius 2R hat seine Musterzulassung von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) erhalten. Das Triebwerk des französischen Herstellers Turbomeca kommt im einmotorigen Helikopter Bell 505 Jet Ranger X zum Einsatz.

Das Arrius 2R wurde auf der Paris Air Show 2013 vorgestellt und hat seitdem einen straffen Entwicklungszeitplan durchlaufen. Der Erstlauf am Boden fand am 29. April im südfranzösischen Bordes statt. Die Flugtests begannen am 10. November 2014 mit dem Erstflug der Bell 505 in Kanada. Im August 2015 lieferte Turbomeca das erste Serientriebwerk an das neue Werk von Bell Helicopter in Lafayette, Louisiana.

Das Arrius 2R besitzt eine Startleistung von 376 Kilowatt und verfügt über eine zweikanalige digitale Triebwerksregelung (Full Authority Digital Engine Control, FADEC). Es ist das erste Turbomeca-Triebwerk, das bei einem Modell des US-Herstellers Bell Helicopter eingesetzt wird.

Mit der 505 Jet Ranger X will Bell wieder in den Markt der fünsitzigen leichten einmotorigen Hubschrauber einsteigen.




Weitere interessante Inhalte
Neue Auflage des Erfolgsmodells Bell 505 Jet Ranger X absolviert Jungfernflug

11.11.2014 - Im kanadischen Bell-Werk Mirabel, in der Provinz Québec, ist am Montag der erste Jet Ranger der neuen Generation Bell 505 Jet Ranger X zum Erstflug gestartet. … weiter

Bodenerprobung in Frankreich Safran testet hybrid-elektrischen Antrieb

20.07.2018 - Der französische Luftfahrtkonzern Safran entwickelt derzeit einen verteilten hybrid-elektrischen Antrieb für Luftfahrzeuge. Nun wurde der Demonstrator erstmals angelassen. … weiter

Erstmals Navy-Version CMV-22B bestellt Neuer Großauftrag für V-22 Osprey

03.07.2018 - Bell Boeing können mit der Produktion von CMV-22B für die US Navy beginnen. Insgesamt umfasst ein neuer Mehrjahresvertrag 58 der Kipprotorflugzeuge. … weiter

Kooperation bekanntgegeben Safran-Hybridantrieb für Bell AirTaxi

19.06.2018 - Bell hat nach einem Wettbewerb Safran für die Zusammenarbeit bei der Entwicklung hybrid-elektrischerAntriebslösungen für künftige Lufttaxi- und VTOL-Fluggeräte ausgewählt. … weiter

Aurora Flight Sciences Autonomer Helikopter beliefert US Marines

29.05.2018 - Vom Start bis zur Landung: Eine umgerüstete Bell UH-1H hat im Rahmen einer Übung erstmals vollständig autonom die Nachschubversorgung übernommen. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N