17.12.2015
FLUG REVUE

Triebwerk der Bell 505 Jet Ranger XArrius 2R erhält EASA-Musterzulassung

Das Arrius 2R von Turbomeca, das den einmotorigen Hubschrauber Bell 505 Jet Ranger X antreibt, ist von der EASA zugelassen worden.

Arrius 2R von Turbomeca

Das Arrius 2R treibt den einmotorigen Hubschrauber Bell 505 Jet Ranger X an. Foto und Copyright: Turbomeca/Philippe Stroppa  

 

Das Hubschrauber-Triebwerk Arrius 2R hat seine Musterzulassung von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) erhalten. Das Triebwerk des französischen Herstellers Turbomeca kommt im einmotorigen Helikopter Bell 505 Jet Ranger X zum Einsatz.

Das Arrius 2R wurde auf der Paris Air Show 2013 vorgestellt und hat seitdem einen straffen Entwicklungszeitplan durchlaufen. Der Erstlauf am Boden fand am 29. April im südfranzösischen Bordes statt. Die Flugtests begannen am 10. November 2014 mit dem Erstflug der Bell 505 in Kanada. Im August 2015 lieferte Turbomeca das erste Serientriebwerk an das neue Werk von Bell Helicopter in Lafayette, Louisiana.

Das Arrius 2R besitzt eine Startleistung von 376 Kilowatt und verfügt über eine zweikanalige digitale Triebwerksregelung (Full Authority Digital Engine Control, FADEC). Es ist das erste Turbomeca-Triebwerk, das bei einem Modell des US-Herstellers Bell Helicopter eingesetzt wird.

Mit der 505 Jet Ranger X will Bell wieder in den Markt der fünsitzigen leichten einmotorigen Hubschrauber einsteigen.




Weitere interessante Inhalte
Neue Auflage des Erfolgsmodells Bell 505 Jet Ranger X absolviert Jungfernflug

11.11.2014 - Im kanadischen Bell-Werk Mirabel, in der Provinz Québec, ist am Montag der erste Jet Ranger der neuen Generation Bell 505 Jet Ranger X zum Erstflug gestartet. … weiter

Kipprotor von Bell V-280 erstmals im Reiseflugmodus

16.05.2018 - Bell hat seinem JMR-TD-Versuchsmuster V-280 Valor erstmals den Reiseflugmodus mit voll nach vorn geschwenkten Rotoren getestet. … weiter

Gefährlicher Trend Einsatzbereitschaft der USAF-Flugzeuge sinkt

14.03.2018 - Die durchschnittliche Einsatzbereitschaft der Flugzeuge und Hubschrauber der US Air Force ist im letzten Jahr weiter gefallen. Besonders wichtige Waffensysteme haben schlechte Werte. … weiter

Videoassistenz von Safran Helicopter Engines Fernunterstützung bei der Triebwerkswartung

01.03.2018 - Safran Helicopter Engines hat auf der Heli-Expo in Las Vegas mit Expert Link eine neue Dienstleistung für die Wartung von Hubschraubertriebwerken vorgestellt. … weiter

Hochgeschwindigkeitsdemonstrator von Airbus Helicopters Aneto soll Racer antreiben

28.02.2018 - Airbus Helicopters hat sich für Aneto von Safran als Antrieb für den Hochgeschwindigkeitshelikopter Racer entschieden. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt