15.06.2015
FLUG REVUE

Demonstrator fuer neue HubschraubertriebwerkeTurbomeca testet TECH3000

Für eine neue Generation von Hubschraubertriebwerken arbeitet Turbomeca an einem neuen Demonstrator. TECH3000 ist in der Leistungsklasse von 2240 Kilowatt angesiedelt.

TECH3000

TECH3000: Der TECH3000-Demonstrator für neue Hubschrauber soll 2015 erprobt werden. Foto und Copyright: Turbomeca  

 

Erste Komponenten wie der Verdichter wurden bereits ab Dezember 2014 erprobt. Nun laufen Versuche mit Turbine und Brennkammer. Im Herbst ist der Test eines kompletten Triebwerks geplant. TECH3000 könnte die Basis für den Antrieb eines neuen Hubschraubers von Airbus Helicopters liefern. Im Vergleich zu heutigen Triebwerken soll TECH3000 einen um 25 Prozent geringeren Kraftstoffverbrauch bieten.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Bodenerprobung in Frankreich Safran testet hybrid-elektrischen Antrieb

20.07.2018 - Der französische Luftfahrtkonzern Safran entwickelt derzeit einen verteilten hybrid-elektrischen Antrieb für Luftfahrzeuge. Nun wurde der Demonstrator erstmals angelassen. … weiter

Videoassistenz von Safran Helicopter Engines Fernunterstützung bei der Triebwerkswartung

01.03.2018 - Safran Helicopter Engines hat auf der Heli-Expo in Las Vegas mit Expert Link eine neue Dienstleistung für die Wartung von Hubschraubertriebwerken vorgestellt. … weiter

Hochgeschwindigkeitsdemonstrator von Airbus Helicopters Aneto soll Racer antreiben

28.02.2018 - Airbus Helicopters hat sich für Aneto von Safran als Antrieb für den Hochgeschwindigkeitshelikopter Racer entschieden. … weiter

Südkorea Safran liefert Triebwerke für neue Hubschrauber

07.06.2016 - Korean Aeorspace Industries (KAI) setzt bei zwei Helikopterprogrammen auf Antriebe des französischen Technologiekonzerns Safran. … weiter

Triebwerk der Bell 505 Jet Ranger X Arrius 2R erhält EASA-Musterzulassung

17.12.2015 - Das Arrius 2R von Turbomeca, das den einmotorigen Hubschrauber Bell 505 Jet Ranger X antreibt, ist von der EASA zugelassen worden. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt