26.03.2018
FLUG REVUE

Rolls-RoyceVereisungstests mit Magerbrennkammer

Rolls-Royce hat im kanadischen Manitoba mit einem Demonstrator-Triebwerk Vereisungstests begonnen.

Der Demonstrator namens ALECSys (Advanced Low Emissions Combustion Chamber) hat einen guten Monat nach seinem Erstlauf in Derby Tests bei Temperaturen um -20 Grad Celsius in Manitoba aufgenommen, wie Rolls-Royce am Freitag mitteilte. ALECSys basiert auf einem Trent-1000-Triebwerk.

In ALECSys kommen Technologien zum Einsatz, die auch in den Zukunftstriebwerken Advance und UltraFan verwendet werden sollen. Das Magerbrennkammersystem beobachtet nach Angaben von Rolls-Royce kontinuierlich Umweltbedingungen sowie die Schubanforderungen des Piloten und passt daran die Kerosin-Luft-Mischung an, um den Ausstoß an Stickoxiden und anderen Schadstoffen zu minimieren.

"Unsere Computermodelle haben uns ein tiefes Verständnis darüber verschafft, wie das System unter extremer Kälte arbeitet und diese Testserie wird das physikalisch validieren", so Andy Geer, Chefingenieur und Leiter der Technologieprogramme bei Rolls-Royce.



Weitere interessante Inhalte
Dreamliner-Triebwerke von Rolls-Royce Weitere Trent 1000 von Problemen betroffen

11.06.2018 - Die technischen Schwierigkeiten mit Verdichterschaufeln des Antriebs für die Boeing 787 ziehen weitere Kreise. … weiter

Rolls-Royce Trent 1000 Package C Überarbeitete Verdichterschaufeln sollen bald getestet werden

30.05.2018 - Rolls-Royce arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung der technischen Probleme der Dreamliner-Triebwerke. … weiter

ETOPS-Einschränkungen Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

23.04.2018 - Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen. … weiter

Rolls-Royce Häufigere Inspektionen an Trent 1000 nötig

13.04.2018 - Wegen Qualitätsproblemen mit dem Verdichter des Dreamliner-Triebwerks muss der britische Triebwerkshersteller die Inspektionsfrequenz erhöhen. … weiter

Am Hauptsitz in Derby Rolls-Royce baut größten Indoor-Teststand der Welt

22.03.2018 - Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat an seinem Hauptsitz in Derby mit den Bauarbeiten für seinen neuen Prüfstand begonnen. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete