15.11.2010
FLUG REVUE

V2500-Flotte absolviert 85 Millionen Flugstunden

In den letzten fünf Jahren hat sich die Anzahl der im Dienst befindlichen V2500-Triebwerke von International Aero Engines (IAE) verdoppelt.

V2500

 

 

Mehr als 4400 Triebwerke hat IAE bisher ausgeliefert, knapp 2000 weitere stehen im Auftragsbuch. Das V2500 kommt an der A320-Familie von Airbus und an der MD-90 zum Einsatz. Der Antrieb fliegt bei mehr als 190 Kunden in 70 Ländern. Die aktuelle SelectOne-Version hat bis dato rund zwei Millionen Flugstunden absolviert. Das IAE-Konsortium besteht aus Pratt & Whitney, Rolls-Royce, der Japanese Aero Engines Corporation und MTU Aero Engines.




FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?