in Kooperation mit

GE Aviation

Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich General Electric zu einem der weltweit führenden Herstellern von Luftfahrtantrieben. Anfang der 40er Jahre begann das Unternehmen mit der Entwicklung von Strahltriebwerken für Kampfflugzeuge. Zahlreiche Erfolgsmodelle wie das J79 sollten in den kommenden Jahren folgen. Die aktuelle militärische Produktpalette besteht aus den Modellen F110 und F414. Auf dem zivilen Sektor sammelte GE Erfahrung mit Triebwerken mit hohem Nebenstromverhältnissen. Der CF6-Familie folgten das GE90 und aktuell das GEnx der Boeing 787.

Instandhaltung von Triebwerken CFM International öffnet sich dem Wettbewerb Transport des Testtriebwerks GE9X fliegt Antonow An-124
Neues Turboprop-Triebwerk von GE Aviation Catalyst vor Zulassungstests Neues Triebwerk für Boeing 777X GE9X hebt erstmals ab Inspektion von Triebwerksbauteilen Lufthansa Technik führt neues Verfahren zur Rissdetektion ein GE Aviation Werk in Prag Advanced Turboprop absolviert Erstlauf
3D-Druck GE eröffnet Customer Experience Center nahe München Neues Turboprop-Triebwerk von GE Aviation Advanced Turboprop vor dem Erstlauf GE Aviation und Qantas App soll beim Treibstoffsparen helfen United übernimmt die jüngste 777 Boeing liefert 1500. "Triple Seven"
1 2 3 ... 4 ... 6
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)
Aktuelle Ausgabe
Heft4 / 2019 Inhalt zeigen
Jobs
FLUG REVUE Stellenmarkt Auf der Suche nach einer neuen Stelle im Luftfahrtbereich? In der FLUG REVUE finden Sie attraktive Angebote renommierter Firmen. Jobs finden