in Kooperation mit

Jetzt bewerben: Sachbearbeiter (m/w/d) „Luftverkehr - Qualitätsmanagement“

Jetzt bewerben Sachbearbeiter (m/w/d) „Luftverkehr - Qualitätsmanagement“

Die Bezirksregierung Münster sucht eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (m/w/d) im Fachbereich "Luftverkehr – Qualitätsmanagement"

FACHBEREICH: Dezernat 26 "Luftverkehr"

BESCHÄFTIGUNGSVERHÄLTNIS: Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nachdem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bzw. nach dem Landesbeamtengesetz NRW

VERGÜTUNG: bis Entgeltgruppe 12 Teil II Entgeltordnung zum TV-L bzw. bis A 12 LBesO A NRW

BEFRISTUNG: unbefristet

BESCHÄFTIGUNGSUMFANG: Vollzeitbeschäftigung/Teilzeitbeschäftigung

BEGINN: schnellst möglich

BEWERBUNGSFRIST: 17.04.2021

IHR AUFGABENGEBIET

Im Bereich des Luftverkehrs nimmt die Bezirksregierung Münster für den gesamtenwestfälisch-lippischen Landesteil (Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold und Münster) die Aufgaben der Luftfahrtverwaltung in Nordrhein-Westfalen wahr. In dem Sachgebiet fallen für Sie schwerpunktmäßig folgende Aufgaben an:

  • Weitere Ausgestaltung des Qualitätsmanagementsystems im Bereich der zivilen Luftfahrtverwaltung in Verbindung mit einem Safety-Managementsystem entsprechend den europäischen luftrechtlichen Vorgaben
  • Pflege und Fortentwicklung der dezernatsinternen Managementhandbücher und Verfahrensanweisungen
  • Systematische Qualitätsplanung neuer Prozesse und Verfahren
  • Durchführung von Risk-Assessments
  • Vorbereitung und Monitoring externer und interner Quality- und Safety-Audits
  • Überwachung der Qualifikationen der Behörden-Inspektoren und sonstiger Mitarbeiter/innen sowie Planung von Weiterbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen der Dezernatsmitarbeiter/innen
  • Personalschulungen zu qualitätsrelevanten Themen und Transfer von Qualitätsneuerungen
  • Anwendungen internationaler, europäischer und nationaler Regelwerke sowie Reaktion auf Änderungen und Neuerungen
  • Übernahme der Funktion als zentraler Ansprechpartner für nationale, europäische und internationale Luftfahrtbehörden in Safety- und Quality-Belangen
  • Optimierung des Ressourceneinsatzes und der Abläufe innerhalb des Luftverkehrsdezernates
  • Förderung einer aktiven Qualitätspolitik innerhalb der Luftfahrtverwaltung

Die Erweiterung oder Änderung des Aufgabenbereiches durch Übertragung anderer Aufgaben aus dem Bereich der Luftfahrtverwaltung bleiben vorbehalten.

VORAUSSETZUNGEN

Erwartet werden vorzugsweise ein erfolgreich abgeschlossenes FH-Studium möglichst mit technischer Ausrichtung oder gleichwertige Kenntnisse durch langjährige berufliche Erfahrung in "Postholderfunktion" im Bereich des Qualitätsmanagements. Hinzu kommen Umfangreiche Kenntnisse der Qualitätswerkzeuge und -methoden, idealerweise ergänzt durch die Qualifikation als QM-Auditor nach DIN EN ISO 9001. Zudem werden sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift vorausgesetzt. Wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich von Qualitäts- und Safety-Managementsystemen, vorzugsweise in der Luftfahrtindustrie oder einer Industrie mit vergleichbarer Qualitätsanforderungen. Vorteilhaft sind ebenfalls gute Kenntnisse der europäischen luftrechtlichen Vorgaben (Basic Regulation sowie der hierzu ergangenen Implementing Rules) sowie Auditerfahrung. Die Aufgabenstellungen erfordern ein sicheres und fachkompetentes Auftreten insbesondere auch bei der Vertretung der Behörde nach außen sowie die Fähigkeit, Entscheidungen sicher zu treffen und zügig umzusetzen. Zudem wird eine ausgeprägte Kommunikations- und Organisationskompetenz, Verhandlungsgeschick, Kooperations- und Integrationsfähigkeit sowie die Fähigkeit, im Team zu arbeiten, erwartet. Hinzu kommen die Fähigkeit, Sachverhalte präzise mündlich und schriftlich darzustellen, sowie die Bereitschaft, regelmäßig an Fortbildungen teilzunehmen und Dokumentenmanagementsysteme zu nutzen. Die Aufgabenstellungen erfordern außerdem eine selbständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise sowie Belastbarkeit, analytisches Denken sowie Aufgeschlossenheit, Aufrichtigkeit und Diskretion. Notwendig sind darüber hinaus solide Kenntnisse im Umgang mit gängigen Office-Programmen wie Excel und Word.

DIENSTREISEN

Die Bereitschaft und Fähigkeit zur Durchführung von Dienstreisen ist zwingend erforderlich. Dienstwagen/Selbstfahrer stehen dafür zur Verfügung.

ARBEITSZEIT

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der zeitlichen Anforderungen dieser Tätigkeit möglich.

DIENSTORT

Der Arbeitsplatz befindet sich in der Bezirksregierung Münster, Albrecht-Thaer-Straße 9. Der Dienstort ist Münster.

VERGÜTUNG

Der Arbeitsplatz bietet bei Vorliegen der eingruppierungsrechtlichen Voraussetzungen die Möglichkeit der Eingruppierung bis Entgeltgruppe 12 Teil II EntgO TV-L. Sofern die Voraussetzungen für die Übertragung höherwertigerer Aufgaben noch nicht erfüllt werden, erfolgt die Eingruppierung unter Berücksichtigung der bisher erlangten individuellen fachlichen Qualifikation und beruflichen Erfahrung. Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in der öffentlichen Verwaltung tätig sind, werden mit ihrer jeweiligen Entgeltgruppe (maximal Entgeltgruppe 12), Entgeltstufeu nd Stufenlaufzeit übernommen. Bei beamteten Bewerberinnen und Bewerbern kann eine statusgleiche Übernahme bis zu einem Amt der Besoldungsgruppe A 12 LBesO A NRW erfolgen.

BEWERBUNG

Die eingehenden Bewerbungen werden einer Vorauswahl unterzogen. Dazu bedarf es aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen. Erforderlich sind ein lückenloser tabellarischer Lebenslauf mit Angaben zu Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, telefonischer Erreichbarkeit, Staatsangehörigkeit und das Geburtsdatum, sämtliche Arbeitszeugnisse sowie Kopien aller Zeugnisse über abgelegte Prüfungen/Fortbildungen. Zum Nachweis der fachlichen Qualifikation fügen Sie bitte je eine Ablichtung des Hochschulabschlusszeugnisses und der Diplom-/Bachelor – und ggf. Masterurkunde sowie das entsprechende deutschsprachige "Diploma Supplement" bei. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung zum Nachweis der oben beschriebenen Anforderungen nur einfache Ablichtungen bei (keine Originalunterlagen und keine beglaubigten Ablichtungen). Verzichten Sie bitte auf aufwändige Bewerbungsmappen. Bitte verwenden Sie für die Vorlage Ihrer Unterlagen einen (Papp-)Heftstreifen. Ihre Bewerbungen werden nicht zurückgesendet. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung des Datenschutzes vernichtet. Originale bzw. beglaubigte Ablichtungen werden im Falle einer erfolgreichen Bewerbung angefordert. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Bezirksregierung Münster Dezernat 11 / Frau Koslow – Personal "Luftverkehr – Qualitätsmanagement" – 48128 Münster oder per Mail an ausschreibungen@brms.nrw.de. Bitte senden Sie nur eine Mail mit nur einer pdf-Datei, in der Ihre Bewerbungsunterlagen chronologisch abgelegt sind.

Für weitere Auskünfte zu der ausgeschriebenen Stelle stehen Ihnenim Fachdezernat Roderich Borchers (Tel. 0251/411-2024) und im Personaldezernat: Julia Koslow (Tel. 0251/411-3861 oder E-Mail julia.koslow@brms.nrw.de) gerne zur Verfügung.

BESONDERE HINWEISE

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellten Menschen mit Behinderung im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

DIE BEZIRKSREGIERUNG MÜNSTER

Die Bezirksregierung Münster ist die Vertretung der Landesregierung Nordrhein Westfalen im Regierungsbezirk Münster. Bei ihr laufen die wesentlichen Aufgabenstränge fast aller Landesministerien zusammen. Die rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten mit hohem Engagement, konstruktiv und partnerschaftlich mit Bürgern, Kommunen, der Wirtschaft, Verbänden und anderen Behörden zusammen. Sie handeln in dem Bewusstsein, ein wichtiger Teil eines demokratischen und rechtsstaatlichen Gemeinwesens zu sein und Mitverantwortung für das Wohl von mehr als 2,6 Millionen Menschen zu tragen. Weitere Informationen über die vielfältigen Aufgaben der Bezirksregierung finden Sie auf www.brms.nrw.de.

DATENSCHUTZ

In Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und einem möglichen Beschäftigungsverhältnis werden von Ihnen personenbezogene Daten erhoben. Bitte beachten Sie hierzu folgende Datenschutzhinweise: https://www.bezreg-muenster.de/de/datenschutz/11/11_DSGVO_Bewerbungsverfahren.pdf Mit der Zusendung von über die erforderlichen Daten (siehe oben) hinausgehenden personenbezogenen Daten erklären Sie sich einverstanden, dass diese zum Zweck des Bewerbungsverfahrens und in Zusammenhang mit einem möglichen Beschäftigungsverhältnis verarbeitet werden. Sie haben das Recht die Einwilligung zu widerrufen, § 7 Abs. 3 DSGVO