11.02.2014
Erschienen in: 07/ 2011 FLUG REVUE

Technikerausbildung bei der Luftwaffe in FassbergNeue Herausforderungen

Die modernen Hubschrauber NH90 und Tiger bedeuten für die Bundeswehr einen enormen Leistungssprung. Mit neuen Mitteln bildet die Technische Schule der Luftwaffe 3 in Faßberg die Techniker für die neuen Muster aus.

NH90 Ausbildung Fassberg

In Fassberg werden Techniker für die Hubschrauber der Luftwaffe ausgebildet. Foto und Copyright: Patrick Hoeveler  

 

IN DIESEM ARTIKEL

Die Zeiten, in denen ein Militärhubschrauber als einfacher aufgebaut galt als ein strahlgetriebenes Kampfflugzeug sind endgültig vorbei. „Der Tiger ist um nichts weniger komplex als ein Eurofighter“, sagte Oberst Rainer Steinohrt, Kommandeur der Technischen Schule der Luftwaffe 3 beim Besuch der FLUG REVUE in Faßberg. Während die TSLw 1 in Kaufbeuren für die Ausbildung von Technikern für Kampfflugzeuge zuständig ist, stehen bei der TSLw 3 hauptsächlich Hubschrauber und Transportflugzeuge im Vordergrund. Besondere Herausforderungen stellen dabei die neuen Muster NH90 und Tiger dar.

„Im Vergleich zur Bell UH-1D liegen die Unterschiede beim NH90 vor allem in der Komplexität und der Verwendung von Faserverbundwerkstoffen“, sagt NH90-Systemingenieur Oberstleutnant Matthias Bieber. Der Hubschrauber besitzt eine komplett aus Verbundwerkstoffen gefertigte Zelle, ein digitales Cockpit und eine Fly-by-Wire-Flugsteuerung. „Auch in den Bereichen Flugwerk und Triebwerk ist die Vernetzung mit der Avionik deutlich gestiegen. Außerdem kommt es permanent zu Änderungen der technischen Dokumentation.“


WEITER ZU SEITE 2: Ausbildung mit hohem Praxisanteil

1 | 2 | 3 | 4 |     


Weitere interessante Inhalte
Technische Probleme Neuer Lasthaken für NH90

09.10.2017 - Nach zweieinhalb Jahren ist der Mehrzweckhubschrauber NH90 beim Heer zum ersten Mal wieder mit Außenlast geflogen. … weiter

Heeresflieger Tiger in Mali fliegen wieder

05.10.2017 - Am Mittwoch waren die Tiger-Kampfhubschrauber des Heeres erstmals seit dem Absturz im Juli wieder in Mali in der Luft. … weiter

Luftwaffe Tornados fliegen nach Jordanien

04.10.2017 - Am Mittwochvormittag starteten vier Aufklärungstornados des Luftwaffenkontingents von Jagel und Büchel aus nach Jordanien. … weiter

Bundestag-Haushaltsausschuss Grünes Licht für Drohnen

29.06.2017 - Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der letzten Sitzungswoche vor den Wahlen eine Reihe weiterer Rüstungsprogramme genehmigt. … weiter

Luftwaffen-Transall fliegt im historischen Silber "Silberne Gams" würdigt Penzinger Geschichte der Luftwaffe

31.05.2017 - Die Luftwaffe hat ihre Transall 51+01 im silbernen Farbton der ersten Luftwaffentransporter lackiert, um damit an die 60-jährige Geschichte des LTG 61 in Penzing zu erinnern. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF