02.06.2017
FLUG REVUE

Neue berufliche Perspektiven für FlugbegleiterLufthansa kreiert IHK-Abschluss für Dienstleistungssektor

In Kooperation mit der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO und der Fernschule ILS hat die Deutsche Lufthansa eine Weiterbildung geschaffen. Dem Kabinenpersonal soll diese neue Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt öffnen.

Lufthansa Flugbegleiterin

Die Lufthansa schafft neue Karrieremöglichkeiten für Flugbegleiter. Copyright: Gregor Schläger/Lufthansa  

 

Der Anfang Juni eingeführte 15-monatige ILS-Fernlehrgang zum „Fachberater für Servicemanagement“ soll Flugbegleitern neue berufliche Perspektiven bieten. Abgeschlossen wird die Fortbildung mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Frankfurt. Der Fachberater-Abschluss soll Flugbegleitern unter anderem den Wechsel zwischen verschiedenen Airlines erleichtern.

Es ist bereits die zweite Initiative, die die Lufthansa in Zusammenarbeit mit der Fernschule ILS umsetzt. Schon vor einigen Jahren wurde der von der IHK geprüfte „Industriemeister Luftfahrttechnik“ eingeführt, der sich vor allem an Fluggerätmechaniker richtet.

Die Idee, an den Bedürfnissen des fliegenden Personals ausgerichtete Fernkurse anzubieten, trifft den Nerv der Zielgruppe. Für die Flugbegleiter sind Onlineservices und ein flexibles Betreuungskonzept fundamental, um eine solche Fortbildung trotz sich wechselnder Dienstpläne absolvieren zu können. Nach Angaben von ILS eignet sich die Zusatzqualifikation aber auch für Servicekräfte im Bahnverkehr, in der Schifffahrt und in der Hotellerie.



Weitere interessante Inhalte
Zwischen Tablett und Tablet-Computer Lufthansa erneuert Flugbegleiterausbildung

03.07.2018 - Lufthansa Aviation Training hat im Juni erstmals Flugbegleiter nach einem neuen Verfahren ausgebildet. Dabei spielen elektronische Hilfsmittel und die "Freiheit zum Fehler machen" in der Lernphase die … weiter

Lufthansa serviert Kostprobe aus dem All ISS-Astronautennahrung bei Lufthansa

29.06.2018 - Im Juli und August bietet die Deutsche Lufthansa ihren Passagieren die einmalige Gelegenheit zu einem besonders exotischen Testessen: Dann ist die Original-Astronautennahrung von Alexander Gerst im … weiter

"Mannschaftsflieger" aus Moskau Nationalmannschaft kehrt zurück

28.06.2018 - Nach ihrem Ausscheiden bei der Fußball-WM kehrt die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Nachmittag per Sonderflug nach Deutschland zurück. Ihr "Mannschaftsflieger" ist ein speziell dekorierter … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

24.06.2018 - 342 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine der Lufthansa bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Fanhansa Mannschaftsflieger Lufthansa bringt DFB-Elf zur WM nach Russland

12.06.2018 - Der Sonderflug LH2018 startet am Dienstag um 13 Uhr von Frankfurt aus nach Moskau. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg