in Kooperation mit

Bewegte Bilder aus der Luftfahrtgeschichte

10. Tag des luftfahrthistorischen Films

Am Samstag, dem 21. März 2015, veranstaltet Rainer Pfeil am Flugplatz Diepholz zum zehnten Mal den Tag des luftfahrthistorischen Films.

Zweimal im Jahr lädt Rainer Pfeil Luftfahrtfreunde zu den von ihm privat organisierten Tagen des luftfahrthistorischen Films ein.

Rainer Pfeil lädt zum 10. Tag des lufthistorischen Films ein. Foto: Pfeil

Im Laufe der Jahre sind sie gleichzeitig zu einem gern besuchten Treffpunkt luftfahrtgeschichtlich engagierter Enthusiasten geworden. Bei der diesjährigen Frühjahrsveranstaltung stehen wieder historische Werks-, Forschungs- und Ausbildungsfilme sowie privat gedrehte Streifen im Mittelpunkt. Unter anderem präsentiert Rainer Pfeil diesmal einen Produktionsfilm über die Tragflügelfertigung der Messerschmitt Bf 109 aus dem Jahr 1944. Ein weiteres Bonbon verspricht ein Vortrag von Martin Frauenheim zu werden, der über frühe Raketenflugzeuge bis 1933 referieren wird. Ein Thema, das für viele schon allein deshalb interessant sein dürfte, weil es sonst nicht laufend im Fokus steht.

Die Veranstaltung im Flugplatzcafé Diepholz beginnt am 21. März um zehn Uhr. Adresse: Lehmder Damm 3, 49356 Diepholz. Der Eintritt ist frei. Da der Teilnehmerkreis durch die Räumlichkeiten beschränkt ist, ist eine vorherige Anmeldung notwendig, entweder per E-Mail an rainer_pfeil@t-online.de oder telefonisch unter 05763 2522.

Powered by
Zur Startseite
Klassiker Museum Operation „Nighthawk Landing“ Lockheed Skunk Works restaurieren F-117A

Von 1982 bis 1990 baute Lockheed in den berüchtigten Skunk Works 64 F-117A...