in Kooperation mit

DO-DAYS am 10. und 11. August 2013 im Dornier Museum Friedrichshafen

DO-DAYS am 10. und 11. August 2013 im Dornier Museum Friedrichshafen

3 Bilder

Rundflüge, zahlreiche Gastflugzeuge mit Flugvorführungen und ein buntes Programm für Fluginteressierte, Familien und Kinder bietet das Dornier Museum Friedrichshafen an den diesjährigen DO-DAYS am 10. und 11. August 2013. Bereits zum vierten Mal verwandelt sich das Dornier Museum am Friedrichshafener Flughafen zum „Fliegenden Museum“.

Powered by

Fliegende Klassiker tummeln sich am Veranstaltungswochenende auf dem Museumsgelände und präsentieren sich den Besuchern. Ein Blick auf das Programm mit den erwarteten Gastmaschinen mit Fly-In lassen Fliegerherzen höher schlagen: Neben einem Bundeswehr-Hubschrauber CH 53 der Heeresflieger Laupheim werden u.a. ein Alpha Jet der Flying Bulls, ein historischer Doppeldecker Boeing Stearman, eine Piper PA-19, zahlreiche Do 27 und viele weitere Gäste erwartet. Flugbegeisterte können dabei einen Blick auf und in die zahlreichen Flugzeuge werfen.

Wem der Blick auf und in die historischen Maschinen nicht ausreicht, kann bei Rundflugangeboten mit der legendären Ju-52 sowie mit der Antonow An-2 und den Bodensee Helicoptern in die Lüfte gehen. Auch für die kleinen Fliegerfans wird an den DO-DAYS ein umfangreiches Kinderprogramm geboten. Bastelangebote, Flugparcours mit Mini-Flugzeugen, Modellflugvorführungen, der Spielebus Friedrichshafen mit tausenden Bausteinen sowie Programmpunkte des Europa-Parks Rust und des Gitzenweiler Hofs sind nur ein Teil des Angebots.

Auch in diesem Jahr gelten an den DO-DAYS vergünstigte Eintrittspreise. Das Programm beginnt täglich um 9.00 Uhr und dauert bis 18.00 Uhr. Parkplätze für PKWs gibt es direkt vor dem Museum. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, hat es auch nicht weit: Das Museum ist nur wenige Meter vom Bus- und Bahnhaltepunkt entfernt. Zusätzlich gibt es einen kostenlosen Shuttle-Service per Oldtimer-Postbus vom Hafenbahnhof Friedrichshafen zum Dornier Museum und wieder zurück. Der Shuttle-Bus pendelt im 30-Minuten-Takt.

Top Aktuell Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – 1930er bis 1950er
Beliebte Artikel Alle Fakten Dornier Museum Friedrichshafen Beschaffungsprogramm C-160 Transall 1967 Der Fall Transall
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Anzeige
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht