in Kooperation mit

Schleicher Ka 3

Segelflugzeug-Oldtimer zurück in der Luft

Wolfgang Schäffler hat es geschafft: Nach 41 Jahren am Boden und zwei Jahren harter Arbeit ist seine Ka 3 "Mickey Maus" wieder in der Luft. Der Aufbau erfolgte mit innovativem Bespanngewebe der Firma Oratex.

Powered by

Als Wolfgang Schäffler vor zwei Jahren mit den traurigen Überresten der Schleicher Ka 3 auf dem Anhänger nach Hause kam, hat niemand daran geklaubt, dass aus diesem Haufen Holz wieder ein Segelflugzeug entstehen wird. 

Die traurigen Überreste der Ka 3. Foto und Copyright: oratex

Zwei Jahre hat er gebraucht, um den Oldtimer, der zuletzt vor 41 Jahren geflogen ist, wieder flott zu machen. Dabei hat er beim Neuaufbau des Rumpfs, der Tragflächen und des V-Leitwerks auf innovativste Bespannung mit ORATEX zurückgegriffen.

Die Arbeit hat sich gelohnt, endlich kann der weiß-rot bespannte Segler nun wieder abheben.

Aber Wolfgang Schäffler hat noch nicht genug: sein nächstes aus alt mach neu-Projekt mit Oratex ist bereits in vollem Gange: ein Grunau Baby, das nach 46 Jahren wieder gesund gepflegt, neu bespannt und flugtüchtig gemacht werden soll. 

Top Aktuell FLUG REVUE klärt auf Warum Boeings Verkehrsflugzeuge 700er-Nummern tragen
Beliebte Artikel Jet am Haken Ryan X-13 Raketenabfangjäger Mitsubishi J8M: Deutsches Design made in Japan
Streaming für Flugzeugfans
Bewährungsprobe für den Airbus A350

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Anzeige
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)