in Kooperation mit

Spitfire F. XIV

Neue Spitfire in North Weald

11 Bilder

Die North Weald Heritage Aviation hat am 12.10.2016 seinen neusten Jäger in Empfang genommen. Die Supermarine Spitfire FR. XIVe "MV268" wurde durch Chefpilot Richard Grace aus Duxford überführt.

Powered by

Nach der Hawker Fury und der TF-51 Mustang "Miss Velma" hat die North Weald Heritage Aviation-Sammlung (NWHA) gestern einen weiteren klassischen Jäger erhalten. Am frühen Nachmittag war der Klang eines Rolls-Royce-Griffon-Motors über dem Platz zu vernehmen. Richard Grace flog direkt aus Duxford ein, um die Anwesenden mit einem tiefen Überflug zu erfreuen. 

Die Spitifre FR. XIVe (G-SPIT), eine Version mit Rolls-Royce-Griffon-Motor und Clipped-Wings, gehörte in den letzten Jahren zur Fighter Collection von Stephen Grey. Dieser scheint sich nach und nach von einigen seiner Schätze zu trennen, denn auch die vor wenigen Wochen eingetroffene TF-51 "Miss Velma" gehörte vorher nach Duxford.

Die Maschinen der NWHA werden regelmäßig geflogen und so kann man darauf hoffen, dass auch die G-SPIT zukünftig oft am englischen Himmel zu sehen sein wird. 

Top Aktuell Mächtiger Donnervogel Avro Vulcan: Der größte Deltabomber der Welt
Beliebte Artikel Alle Fakten Supermarine Spitfire FLUG REVUE klärt auf Warum Boeings Verkehrsflugzeuge 700er-Nummern tragen
Streaming für Flugzeugfans
Bewährungsprobe für den Airbus A350

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Anzeige
Stellenangebote RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d) Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d)