in Kooperation mit

Weitere Swallow II kommt nach Shobdon

Briten-Klemm aus Irland

Kürzlich traf eine British Aircraft Swallow II bei der Shobdon Historic Aircraft Group (SHAG) am südwalisischen Flugplatz Shobdon ein. Sie ist ein Lizenzbau der Klemm Kl 25.

Powered by

Der Zweisitzer kam per Tieflader aus dem irischen Taghmon, wo er über viele Jahre beheimatet war. Der noch mit der irischen Kennung EI-AFF versehene Tiefdecker ist bereits die zweite Swallow II unter dem Dach der SHAG. Die Swallow ist ein leicht modifizierter englischer Lizenzbau der Klemm Kl 25, den in den 30er Jahren der damalige britische Importeur der Klemm initiiert hatte. Gegenüber der Klemm wurde ihre Zelle etwas verstärkt, damit sie den englischen Zulassungsvorschriften entsprach. Auffälliger war das im Grundriss einfachere Leitwerk. Als Antrieb dienten der Siebenzylinder-Sternmotor Pobjoy R, der Salmson 9 und der Vierzylinder-Reihenmotor Blackburn Cirrus Minor. Zwischen  1933 und 1938 wurden 135 Swallow und Swallow II bei British Klemm/British Aircraft gebaut.

Die jetzt in Shobdon beheimatete Swallow II soll nach einer gründlichen Durchsicht bald wieder fliegen. Erste Bodenläufe ihres 80 PS starken Pobjoy R wurden bereits durchgeführt.

Top Aktuell Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – 1930er bis 1950er
Beliebte Artikel Beschaffungsprogramm C-160 Transall 1967 Der Fall Transall Der fliegende Simulator Bell X-22A
Streaming für Flugzeugfans
Flight-Deck-Stories: Truppentransport nach Mali

30 % Rabatt für das First Class Angebot von planestream für FLUG REVUE Abonnenten.

Anzeige
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht