in Kooperation mit

Airbus Helicopters

Erste drei AS565 MBe gehen nach Indonesien

Airbus Helicopters hat die ersten drei Panther an PT Dirgantara Indonesia übergeben. Sie werden in Bandung mit ihren Systemen für die U-Bootjagd ausgerüstet.

Indonesiens staatliches Flugzeugwerk hatte Ende 2014 insgesamt 11 AS565 MBe bestellt. Sie sind für die Marine des Landes bestimmt und erhalten unter anderem ein Tauchsonar sowie Vorrichtungen für den Torpedoabwurf. PT Dirgantara Indonesia wird die in Marignane montierten Hubschrauber komplettieren und ist auch Hauptverantwortlicher für die spezielle Variante des Panther.

Die Auslieferung der restlichen Hubschrauber läuft bis 2018. "Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren mit Airbus Helicopters an zahlreichen Projekten, und dieser Meilenstein verdeutlicht heute das Engagement, das beide Unternehmen für dieses Programm haben", sagte Budi Santoso, CEO und Präsident von PT Dirgantara Indonesia.

Der AS565 MBe Panther hat eine auf 4500 Kilogramm erhöhte maximale Abflugmasse. Ausgerüstet mit zwei Safran Arriel 2N-Wellenturbinen erreicht er eine Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h und eine Reichweite von 780 Kilometern.

Zur Startseite
Militär Kampfflugzeuge Flugzeugträger HMS "Prince of Wales" im November 2019. Größtes Kriegsschiff der Royal Navy „Prince of Wales“ geht in Dienst

Der zweite Flugzeugträger der „Queen Elizbeth“-Klasse der Royal Navy wurde...