in Kooperation mit

Airbus Helicopters

Erste EC645 T2 für die Luftwaffe vorgestellt

Airbus Helicopters hat heute in Donauwörth die erste EC645 T2 präsentiert. „Ende 2015“ sollen die Lieferungen des leichten Unterstützungshubschraubers an die Luftwaffe beginnen.

„Mit Blick auf die Auslieferung der ersten EC645 T2 im kommenden Jahr liegen wir gut im Zeitplan. Das ist auch ein Erfolg der sehr engen Zusammenarbeit zwischen den Projektteams bei der Bundeswehr und in unserem Haus,“ sagte Ralf Barnscheidt, Leiter des Military Support Center bei einer Feier am Nachmittag.

Die EC645 T2 eignet sich laut Hersteller für Transporteinsätze, zur Aufklärung, Suche und Rettung, zur Evakuierung von Verwundeten oder zur Feuerunterstützung. Die Bundeswehr hat 15 EC645 T2 bestellt, die insbesondere für Spezialeinsätze des Kommando Spezialkräfte (KSK) verwendet werden sollen.

Zum Missionsequipment gehören ein System zum schnellen Abseilen von Truppen, Lasthaken, Winden, verschiedene Bewaffnungen und elektro-optische Sensoren. Das elektronische Selbstschutzsystem zur Erkennung von Bedrohungen sowie eine ballistische Schutzausstattung sichern die Maschine und Besatzung.

Top Aktuell Hickam F-22 Arrival Kleine Flotte, große Leistung F-22 Raptor: Der beste Fighter der Welt
Beliebte Artikel Alle Fakten Luftwaffe - German Air Force Super Etendard Modernizados Argentinien übernimmt fünf Super Etendard
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige