in Kooperation mit

Airbus Military KC-30A erreicht vorläufige Einsatzbereitschaft

Airbus Military KC-30A erreicht vorläufige Einsatzbereitschaft

Die KC-30A-Tanker der Royal Australian Air Force haben nun offiziell ihre vorläufige Einsatzbereitschaft erreicht.

Die Zertifizierung wurde am Eröffnungstag der Australian International Air Show in Avalon von Verteidigungsminister Stephen Smith bekannt gegeben. Sie bezieht sich offensichtlich nur auf die Betankung von F/A-18A/B Hornets sowie den Personen- und Frachttransport.

Betankungstests mit der neuen F/A-18F Super Hornet laufen derzeit und sollen in diesem Jahr abgeschlossen werden. Für die volle Einsatzbereitschaft der Airbus Military A330 MRTT sind weitere Modifikationen nötig. Die Flugzeuge sollen auch E-7A Wedgetails und C-17A Globemaster betanken können sowie in fernerer Zukunft die F-35A Lightning II.

Alle fünf bestellten KC-30A wurden inzwischen an die RAAF übergeben, wobei eine für weitere Flugversuche noch in Spanien ist. Ein erster Tankeinsatz fand im Januar statt, als zwei KC-30A der No. 33 Squadron aus Amberley sieben Hornets zur Übung Cope North nach Guam begleiteten.

Top Aktuell Fighter jets begin night flights on HMS Queen Elizabeth Briten testen F-35B auf ihrem neuem Flugzeugträger Zu Besuch bei der Queen
Beliebte Artikel A400M der Luftwaffe bei Trident Juncture 2018 „Neuausrichtung des Programms“ A400M erfordert weitere Abschreibungen Berijew A-100 Testflugzeug Neues russisches Frühwarnflugzeug Berijew A-100 im Flugtest
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige