in Kooperation mit

Alle Fakten

Boeing VC-25A "Air Force One"

8 Bilder

Die Boeing VC-25A ist eine umgebaute Version der 747-200B. Sie wurde speziell umgebaut und anschließend bei der US Air Force in Dienst gestellt.

Von 225 produzierten Boeing 747-200B gingen die letzten beiden Maschinen 1990 an die US Air Force, wo sie unter der Bezeichnung VC-25A von der US-Regierung genutzt werden.

Die beiden VC-25A befördern den US-Präsidenten und werden sodann als Air Force One bezeichnet. Speziell für ihre Einsatzzwecke erhielten die Maschinen modernste Kommunikationseinrichtungen, Abwehrmaßnahmen, eine besonders geschützte Elektronik und die Möglichkeit zur Luftbetankung.

Mit dem Begriff "Air Force One" wird in der breiten Öffentlichkeit immer die Boeing VC-25A in Verbindung gebracht. Dabei trägt sie das berühmte Rufzeichen nur, wenn der US-Präsident selbst an Bord ist. Das Callsign "Air Force One" darf jedes Flugzeug der US Air Force tragen, wenn der Präsident an Bord ist. Gleiches gilt für die Flugzeuge der anderen Teilstreitkräfte, die als "Marine One", "Navy One" oder "Army One" bezeichnet werden, wenn sie den Präsidenten an Bord haben. Fliegt der US-Präsident mit einem zivilen Flugzeug, so erhält die Maschine für die Dauer des Aufenthalts des Präsidenten an Bord das Rufzeichen "Executive One".

Technische Daten
Modell Boeing VC-25A "Air Force One"
Hersteller Boeing
Land Vereinigte Staaten (USA)
maximale Passagierkapazität 70 Personen
Besatzung 23 Personen
Antrieb Vier Turbofans
Rumpflänge 70,66 m
Rumpfhöhe 19,33 m
Spannweite 59,64 m
Flügelfläche 511 m²
Flügelpfeilung 37°°
Maximale Startmasse 374.850 kg
Kraftstoffkapazität 152.205 kg
Maximale Geschwindigkeit 1.014 km/h / Mach 0.95
Startstrecke 3.080 m
Dienstgipfelhöhe 13.145 m
Reichweite 15.360 km / 8.290 nm
Neues Heft
Top Aktuell Lockheed Martin F-16 Block 70 für Bahrain. Flugzeuge für Bahrain und die Slowakei Neue F-16 Produktionslinie in Greenville
Beliebte Artikel Dwight D. Eisenhower Deployment Boeing F/A-18 E/F Super Hornet Dominator an Deck Airbus A310 MRTT der Luftwaffe Busunglück auf Madeira A310 MRTT fliegt Verletzte nach Deutschland
Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w) Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige