in Kooperation mit

Edwards AFB

Britische F-35B fliegt mit ASRAAM

Erstmals ist eine britische F-35B mit der britischen Luft-Luft-Lenkwaffe ASRAMM geflogen. Die Lightning II der Royal Air Force erhalten auch die Paveway IV von Raytheon UK.

Bei den Tests in Edwards AFB wurde ein Flugzeug der 17 Squadron verwendet. Die Versuche stellen einen wichtigen Teil der Arbeiten zum Erreichen der anfänglichen Einsatzfähigkeit im Dezember dar, so das britische Verteidigungsministerium.

Derweil sind Anfang Juni und Anfang August neuen der insgesamt 15 F-35B der RAF nach RAF Marham überführt worden. Dort wird die 617 Squadron in den nächsten Monaten eigene Waffenflüge durchführen.

Bisher kam der Flugbetrieb in Großbritannien allerdings noch nicht recht in Schwung. Nach Medienberichten wurden bis Ende Juli etwa zwei Dutzend Flüge durchgeführt, gefolgt von einer über einmonatigen Flugpause, die mit umfangreichen Wartungsarbeiten und der Urlaubszeit begründet wurde.

Neues Heft
Top Aktuell Die letzte mit einem neuen Flügel ausgerüstete A-10 Thunderbolt II auf der Hill AFB Zwischenfall nahe Tucson A-10 feuert bei Übung irrtümlich Rakete ab
Beliebte Artikel MiG 21-Nachfolger HAL Tejas: Indiens eigenes Kampfflugzeug Airpower 2016 Über fünf Stunden live aus Zeltweg Airpower im Free-TV
Stellenangebote Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d) Air Alliance stellt ein Sachbearbeiter im Einkauf (m/w/d) in Vollzeit
Anzeige