in Kooperation mit

Edwards AFB

Britische F-35B fliegt mit ASRAAM

Erstmals ist eine britische F-35B mit der britischen Luft-Luft-Lenkwaffe ASRAMM geflogen. Die Lightning II der Royal Air Force erhalten auch die Paveway IV von Raytheon UK.

Bei den Tests in Edwards AFB wurde ein Flugzeug der 17 Squadron verwendet. Die Versuche stellen einen wichtigen Teil der Arbeiten zum Erreichen der anfänglichen Einsatzfähigkeit im Dezember dar, so das britische Verteidigungsministerium.

Derweil sind Anfang Juni und Anfang August neuen der insgesamt 15 F-35B der RAF nach RAF Marham überführt worden. Dort wird die 617 Squadron in den nächsten Monaten eigene Waffenflüge durchführen.

Bisher kam der Flugbetrieb in Großbritannien allerdings noch nicht recht in Schwung. Nach Medienberichten wurden bis Ende Juli etwa zwei Dutzend Flüge durchgeführt, gefolgt von einer über einmonatigen Flugpause, die mit umfangreichen Wartungsarbeiten und der Urlaubszeit begründet wurde.

Zur Startseite
Militär Kampfflugzeuge Lockheed Martin F-35A der Luftforsvaret. Nach Truppenversuchen F-35: Norwegen erklärt anfängliche Einsatzbereitschaft

Nach einer Verlegeübung hat die norwegische Luftwaffenchefin...