in Kooperation mit

Entwicklungsprogramm

Die Eurofighter-Prototypen

7 Bilder

Für das Eurofighter-Flugversuchsprogramm wurden sieben Development Aircraft (DA) gebaut, die bei den Partnerfirmen - damals DASA in Manching, British Aerospace in Warton, Alenia in Turin und CASA in Getafe - flogen.

DA1

Partnerfirma/Hauptbasis: DASA, Manching

Kennung: 98+29

Erstflug: 27. März 1994 (Peter Weger)

Aufgaben: Flugeigenschaften, Triebwerksintegration

Bemerkungen: Erste Flugvorführung auf einer Luftfahrtmesse (ILA Berlin, Mai 1996). Später Umrüstung von den RB199-Triebwerken auf die EJ200. Heute im Deutschen Museum in Oberschleißheim.

Letzter Flug: 21. Dezember 2005

DA2

Eurofighter DA2 (Foto: British Aerospace).

Partnerfirma/Hauptbasis:British Aerospace, Warton

Kennung: ZH588

Erstflug: 6. April 1994 (Chris Yeo)

Aufgaben: Eröffnung des Flugbereichs, Flugeigenschaften

Bemerkungen: Erste Beteiligung bei der Paris Air Shwo im Juni 1995. Ab Mai 2000 umlackiert in schwarz. War mit 615 Flugstunden von den Protoypen am längsten in der Luft.

Letzter Flug: 29. Januar 2007. Im RAF-Museum in Hendon ausgestellt.

DA3

Eurofighter DA3(Foto: Alenia).

Partnerfirma/Hauptbasis: Alenia, Turin-Caselle

Kennung: MMX602

Erstflug: 4. Juni 1995 (Napoleone Bragagnoglo)

Aufgaben: Triebwerktests, Waffenintegration, Außenlasten

Bemerkungen: Erstes Flugzeug, das von Beginn an mit EJ200-Triebwerken ausgerüstet war. Erste Tests mit Zusatztanks.

Letzter Flug: 2.Juni 2006.

DA4

Eurofighter DA4(Foto: British Aerospace).

Partnerfirma/Hauptbasis: British Aerospace, Warton

Kennung: ZH590

Erstflug: 14.März 1997 (Derek Reeh)

Aufgaben: Radarentwicklung ECR90, Avionik, Flugeigenschaften

Bemerkungen: Flog als letzter Protoyp, obwohl schon seit 1994 fertig

Letzter Flug: 13. Dezember 2006. Im AirSpace Hangar des Imperial War Museum in Duxford ausgestellt.

DA5

Eurofighter DA5 (Foto: DASA).

Partnerfirma/Hauptbasis: DASA, Manching

Kennung: 98+30

Erstflug: 24. Februar 1997 (Wolfgang Schirdewahn)

Aufgaben: Radarentwicklung ECR90, Avionik

Bemerkungen: Erster Einsitzer mit EJ200-Triebwerken. Erstes Flugzeug mit ECR90-Radar. 2003 mit Serien-Avionik ausgerüstet. Im Mai 2008 Testflüge mit dem CAESAR-Radar (Antenne mit aktiver elektronischer Strahlschwenkung)

Letzter Flug: 30. Oktober 2007

DA6

Eurofighter DA6 (Foto: CASA).

Partnerfirma/Hauptbasis: CASA, Getafe

Kennung: XCE.16-01

Erstflug: 31. August 1996 (Alfonso de Miguel)

Aufgaben: Systeme und Flugeigenschaften des Doppelsitzers

Bemerkungen:

Letzter Flug: Absturz am 21. November 2002 bei Toledo nach dem Ausfall beider Triebwerke. Die Crew (Eduardo Cuadrado und Ignacio Lombo) rettete sich mit dem Schleudersitz.

DA7

Eurofighter DA7 (Foto: Alenia).

Partnerfirma/Hauptbasis: Alenia, Turin-Caselle

Kennung: MMX603

Erstflug:  27. Januar 1997 (Napoleone Bragagnolo)

Aufgaben: Waffensystemintegration und Außenlasten, Navigationssysteme

Bemerkungen: Unter anderem Schussversuche mit AIM-9L, AMRAAM, ASRAAM, IRIS-T

Letzter Flug: 10. September 2007

Top Aktuell Transporter als heimlicher Star im Kunstflug-Team Blue Angels mustern "Fat Albert" aus
Beliebte Artikel Ersatz vom Wüstenfriedhof USAF reaktiviert ausgemusterte Boeing B-52H Second-Hand-Fighter Angolas Luftwaffe besitzt nun zwölf Su-30
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige