in Kooperation mit

Forceval 2013 in Jagel hat begonnen

Forceval 2013 in Jagel hat begonnen

Mit der Verlegung der 1600 Soldaten an den Standort Kropp/Jagel hat gestern das Einsatzgeschwader 5 seinen Übungsbetrieb aufgenommen. Es geht um die NATO-Zertifizierung der Einsatzkräfte der Luftwaffe.

Das Einsatzgeschwader 5 (EG 5)wird aus Teilen der Jagdbombergeschwader 33 und 32, sowie des Jagdgeschwaders 74 und dem auf dem Fliegerhorst in Jagel stationierten Aufklärungsgeschwader 51 „Immelmann“ gebildet. Ergänzt wird der übende Großverband durch das Objektschutzregiment “Friesland“ sowie Kräfte des Zentralen Sanitätsdienstes.

Damit das EG 5 gemäß Übungsszenario unabhängig von seinem Umfeld agieren kann, waren zahlreiche, teils recht anspruchsvolle logistische Maßnahmen notwendig. So mussten der Gefechtsstand sowie eine mobile Feldküche für die 1600 Übungsteilnehmer aufgebaut werden. Viele zusätzliche Zelte wurden benötigt um Unterstellmöglichkeiten zu schaffen und ein militärischer Checkpoint wurde auf der Ringstraße des Fliegerhorstes nachgebaut.

Auch wurde über 1000 Tonnen Material auf der Straße oder per Lufttransport nach Jagel gebracht. Gemeinsam mit der Einsatzunterstützungsgruppe der Luftwaffe aus Fürstenfeldbruck und den Spezialpionieren der Streitkräfte (Standort Husum), konnte diese logistische Meisterleistung gelingen.

Top Aktuell Spannende Touren zu den besten Airshows der Welt FLUG REVUE Leserreisen 2019
Beliebte Artikel Alle Fakten Luftwaffe - German Air Force Kampfflugzeug-Arsenal Top 10: Die größten Luftmächte der Welt
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige