in Kooperation mit

Guimbal Cabri fliegt autonom

Vorarbeiten für VRS700-Drohne von Airbus Helicopters

Kürzlich begann Airbus Helicopters mit autonomen Flugversuchen einer Guimbal Cabri als Vorbereitung für die militärische Drohne VSR700.

Vorerst werden die Testflüge mit einem Sicherheitspiloten durchgeführt. Dieser soll dem Hersteller helfen, die Integration des Flugkontrollsystems mit dem Luftfahrzeug und seinen spezifischen Triebwerksinstallationen zu bewerten. Bestenfalls wird das automatische Flugkontrollsystem anhand der Ergebnisse so verfeinert, dass ein autonomer Flug ohne Sicherheitspilot ermöglicht wird.

Die Demonstration gibt einen Vorgeschmack auf den Erstflug des VSR700-Prototyps im Jahr 2018. Airbus Helicopters und Helicopteres Guimbal, der Hersteller des Gabri G2 Helikopters, arbeiten zusammen an der Entwicklung des Drehflüglers, der für Militäreinsätze im taktischen Bereich vorgesehen ist.

“Der OPV kann automatisch starten, schweben und stabilisierte Flüge und Manöver durchführen. Er wird uns dazu verhelfen die Technologien des autonomen Fliegens auszureifen und die Eignung der Cabri G2 Plattform für den VSR700 zu bestätigen.“, so Regis Antomarchi, Direktor des VSR700 Programms bei Airbus Helicopters.

Top Aktuell JASSM im Waffenschacht der Boeing B-52 in Barksdale AFB. Revolver-Startsystem modernisiert Boeing B-52 kann Lenkwaffen schneller einsetzen
Beliebte Artikel Fighter jets begin night flights on HMS Queen Elizabeth Briten testen F-35B auf ihrem neuem Flugzeugträger Zu Besuch bei der Queen A400M der Luftwaffe bei Trident Juncture 2018 „Neuausrichtung des Programms“ A400M erfordert weitere Abschreibungen
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige