in Kooperation mit

ILA-Flugprogramm am Freitag

Die Oldies treten auf

Am ersten Publikumstag der ILA Berlin Air Show 2014 werden die Flugvoführungen deutlich erweitert. Wenn das Wetter mitspielt, sind unter anderem zwei Kunstflugteams und viele seltene Oldtimer in der Luft zu sehen.

Die Fachbesuchertage der ILA 2014 gehen mit dem heutigen Freitag zu Ende. Ab heute ist die ILA 2014 auch für das allgemeine Publikum geöffnet. Die Branche präsentiert ihre Produkte und Dienstleistungen, nicht nur in der statischen Ausstellung, sondern auch in der Luft mit einem umfangreichen Flugprogramm. Neben Neuheiten wie dem elektrisch angetriebenen Versuchsflugzeug E-Fan oder dem Mutirotor G4 4.8 Eagle können die Besucher der ILA Berlin Air Show auch die simulierte Gefechtsvorführung Exercise Willfire der Bundeswehr sehen, an der Eurofighter, Tornado, Transall, CH-53 und Tiger teilnehmen. Viele Oldtimer-Flugzeuge runden das rund sieben Stunden dauernde Flugprogramm ab.

Hier finden Sie das vorgesehene Programm:

10:30 - Mudry CAP 10B (London Aerobatics Co. Ltd.)
10:39 - E-Fan (Airbus Group Innovations)
10:48 - Mil Mi-171 Hippo (Czech Air Force)
11:06 - Saab JAS 39 Gripen (Czech Air Force)
11:17 - North American T-6 (Eichhorn Air Adventure)
11:28 - EMT MIKADO (Deutsches Heer)
11:34 - Fallschirmspringer aus EC145 (Airbus Group und Stiftung Mayday)
11:42 - Aero Vodochody L-159 ALCA (Czech Air Force)
11:53 - Grob G 120TP (Grob Aircraft AG)

12:04 - Mikojan-Gurewitsch MiG-29  (Polish Air Force)
12:17 - Falcon-ISTAR System (DCS Data Capture Systems)
12:25 - Mü 30 Schlacro (Akaflieg München e.V.)
12:33 - Chance Vought F4U Corsair und North American B-25J Mitchell (The Flying Bulls)
12:52 - MBB Bo 105 CB und Bell AH-1 Cobra (The Flying Bulls)

13:07 - Aermacchi MB 326 (Catellani Group)
13:18 - PZL106 AR Kruk (Gehling Flugtechnik)
13:30 - 2 x Airbus Helicopters Tiger (Deutsch-Französische Tiger Patrouille)
13:41 - Boeing Stearman (Agentur Peggy Walentin)
13:54 - Extra 300L (Uwe Wendt)

14:01 - Multirotor G4 4.8 Eagle (Service-Drone.de GmbH)
14:09 - 7 x Aero Vodochody L-39C Albatros (Breitling Jet Team)
14:30 - Messerschmitt Me 262 (EADS Deutschland GmbH/Flugmuseum Messerschmitt)
14:38 - Hispano  Aviacion HA-200 (EADS Deutschland GmbH/Flugmuseum Messerschmitt)
14:46 - Agusta Bell 47 (Dieter Verbarg)

15:00 - Live-Flying Exercise Willfire 2014 (Bundeswehr)
15:33 - Douglas DC-6B (The Flying Bulls)
15:45 - 2 x Extra 300 (Eichhorn Air Adventure)
15:54 - Bücker Bü 131 (Herbert Höhn)
16:02 - Airbus Helicopters EC145 T2 (Airbus Group)
16:08 - North American T-28C Trojan (Bavarian Tailhook)
16:23 - Comco Ikarus C42B (GrassHoppers)
16:38 - Noratlas (Association Le Noratlas)
16:50 - 2 x Zlin 526 AFS (Aero Gera e.V)
17:05 - 6 x Northrop F-5E Tiger II (Patrouille Suisse)

Das aktuelle Programm sowie viele Meldungen von der Messe in Berlin finden Sie auch in der kostenlosen ILA-App der FLUG REVUE, die sie im App-Store hier herunterladen können (funktioniert ab iOS 6.1 auf iPhone und iPad/iPad Mini). Dort gibt es unter der Rubrik "Flugzeuge" zudem viele technische Daten zu den Maschinen.

Alle Daten basieren auf den Planungen der Messe und können sich zum Beispiel aufgrund technischer Gründe oder wegen der Wetterbedingungen auch kurzfristig ändern!

Stand: 23. Mai, 9:15 Uhr

Top Aktuell Transporter als heimlicher Star im Kunstflug-Team Blue Angels mustern "Fat Albert" aus
Beliebte Artikel Ersatz vom Wüstenfriedhof USAF reaktiviert ausgemusterte Boeing B-52H Second-Hand-Fighter Angolas Luftwaffe besitzt nun zwölf Su-30
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige