in Kooperation mit

ILA-Partnerland Türkei

"Solotürk" begeistert ILA-Publikum

13 Bilder

Das diesjährige Partnerland der ILA, die Türkei, ist mit einem großen Aufgebot nach Berlin gekommen. Der offizielle Solo-Demopilot der türkischen Luftstreitkräfte, "Solotürk", begeistert das Publikum in Berlin mit seinen Vorführungen.

Die Türkei ist auf der ILA Berlin Air Show 2014 mit einem großen Auftritt dabei. Neben der Industrie, die neben dem unbemannten Fluggerät Anka auch den leichten Kampfhubschrauber T129 ausstellt, sind auch die Luftstreitkräfte des Landes mit vielen Flugzeugen in Berlin.

Während der Fachbesuchertage zeigte die Turk Hava Kuvvetleri ein Exemplar des Frühwarnflugzeugs Peace Eagle auf Basis der Boeing 737. Die ersten beiden Exemplare wurden nach vielen Verzögerungen kürzlich an die 131 Staffel in Konya ausgeliefert. Die Luftstreitkräfte sind zudem mit zwei F-4E Phantom der 111. Filo „Panterler“ in Schönefeld präsent. Dazu kommen eine C-160 Transall und zwei Lockheed-Martin F-16 Fighting Falcon. Eine der beiden F-16 nimmt in der Sonderlackierung "Solotürk" am täglichen Flugprogramm der Messe teil und begeistert die Zuschauer durch ihre spektakulären Flugmanöver, bei denen sie auch nicht mit Flares spart.

Top Aktuell Spannende Touren zu den besten Airshows der Welt FLUG REVUE Leserreisen 2019
Beliebte Artikel Alle Fakten Lockheed F-16 Fighting Falcon Alle Fakten McDonnell Douglas F-4 Phantom II
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige