in Kooperation mit

Konfiguration P1Eb FW

Neuester Eurofighter-Standard an Spanien geliefert

6 Bilder

Das Airbus-Werk in Getafe hat den spanischen Luftstreitkräften die ersten beiden Eurofighter in der neuesten Konfiguration mit verbesserten Luft-Boden-Fähigkeiten übergeben.

Die Konfiguration P1Eb FW (Phase 1 Enhanced Further Work) bietet eine verbesserte Integration für eine „Vielzahl von Luft-Boden-Waffen und eine verbesserte Zielführung“, so der Hersteller. Dieselbe Konfiguration wird auch von anderen Eurofighter-Nationen in vorhandenen Flugzeugen nachgerüstet.

In Spanien werden die restlichen sechs der 73 Flugzeuge, die unter Vertrag sind in den Jahren 2018 und 2019 mit dem P1Eb FW-Standard ausgeliefert.

Neues Heft
Top Aktuell Lockheed Martin C-130J Hercules. Militärtransporter von Lockheed Martin C-130J Flotte erreicht zwei Millionen Flugstunden
Beliebte Artikel Lockheed Martin F-35B der britischen Streitkräfte auf der HMS Übung „Westlant 19“ Britische F-35B auf der HMS Queen Elizabeth Canadian Forces Snowbirds-Kunstflugteam. Pilot rettet sich mit Schleudersitz Snowbirds-Unfall in Atlanta
Stellenangebote DFS Aviation Services stellt ein Tower Manager (W/M/D) Mamminger Konserven stellt ein Pilot (m/w) für Werksverkehr gesucht Jetzt bewerben BHS sucht First Officer Airbus Helicopters EC135 (m/w/d)
Anzeige