in Kooperation mit

Konfiguration P1Eb FW

Neuester Eurofighter-Standard an Spanien geliefert

6 Bilder

Das Airbus-Werk in Getafe hat den spanischen Luftstreitkräften die ersten beiden Eurofighter in der neuesten Konfiguration mit verbesserten Luft-Boden-Fähigkeiten übergeben.

Die Konfiguration P1Eb FW (Phase 1 Enhanced Further Work) bietet eine verbesserte Integration für eine „Vielzahl von Luft-Boden-Waffen und eine verbesserte Zielführung“, so der Hersteller. Dieselbe Konfiguration wird auch von anderen Eurofighter-Nationen in vorhandenen Flugzeugen nachgerüstet.

In Spanien werden die restlichen sechs der 73 Flugzeuge, die unter Vertrag sind in den Jahren 2018 und 2019 mit dem P1Eb FW-Standard ausgeliefert.

Top Aktuell Die erste Boeing P-8A Poseidon für die RAF flog am 12. Juli 2019 Neuer Seefernaufklärer Erste P-8A Poseidon für die RAF fliegt
Beliebte Artikel Panavia Tornado der Luftwaffe Aufbau einer Multinational Air Group Luftwaffe: „MAGDAYs“-Übung mit F-35 Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon Der Bestseller unter den Kampfjets
Stellenangebote Jetzt bewerben ACM Charter sucht Mitarbeiter/in CAMO (m/w/d) Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d)
Anzeige